EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759 Region: Devisen
aktueller Kurs:
1,2066
Veränderung:
-0,0098
Veränderung in %:
-0,81 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Euro legt zu - Pfund unter Druck

Freitag, 22.01.21 12:54
Börsentafel
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Freitag in Richtung 1,22 US-Dollar gestiegen. Am Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2180 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,2158 Dollar festgesetzt.

Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben ...

Auftrieb erhielt der Euro durch Konjunkturdaten. Die Einkaufsmanagerindizes des Forschungsunternehmen Markit gaben im Januar zwar nach, allerdings fiel der Rückgang überwiegend nicht so stark aus wie befürchtet. Die konjunkturellen Aussichten bleiben jedoch trübe, vor allem für die Dienstleister. Der Bereich ist stark von Corona-Beschränkungen betroffen.

Unter Druck stand hingegen das britische Pfund. Am Markt wurde auf schwache Wirtschaftsdaten als Grund verwiesen. Der Markit-Einkaufsmanagerindex gab zum Jahresstart stark nach, insbesondere im Dienstleistungssektor. Markit-Chefökonom Chris Williamson nannte neben den Corona-Belastungen auch Brexit-Probleme als Ursache. Diese trieben die Kosten der Unternehmen in die Höhe und belasteten den Außenhandel.

Für Gesprächsstoff an den Märkten sorgt auch weiterhin die politische Lage in Italien. Die italienische Tageszeitung "Corriere Della Sera" berichtete, Ministerpräsident Giuseppe Conte denke über Neuwahlen nach. Hintergrund ist eine Regierungskrise, die zu einer Minderheitsregierung geführt hat. In Wahlumfragen liegen derzeit die rechtsgerichteten Parteien klar vor den Regierungsparteien des Mitte-Links-Lagers./bgf/jkr/jha/



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Devisen: Eurokurs unter 1,21 US-Dollar - Dollar-Stärke belastet

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag unter 1,21 US-Dollar gefallen. Eine Dollar-Stärke belastete die Gemeinschaftswährung und drückte den Kurs im US-Handel zeitweise bis auf ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 95 ►

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Chart Profichart

Chart
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr