EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1397
Veränderung:
0,0025
Veränderung in %:
0,22 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Eurokurs gibt Gewinne wieder ab

Dienstag, 21.05.19 20:51
Devisen: Eurokurs gibt Gewinne wieder ab
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag im späten Devisenhandel in den USA kaum bewegt. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,1156 US-Dollar. Zwischenzeitlich hatte der Eurokurs bis auf 1,1188 Dollar zugelegt .

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs des Euro zuvor auf 1,1161 (Montag: 1,1167) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8960 (0,8955) Euro gekostet.

Generell lastet an den Finanzmärkten der Handelskonflikt zwischen China und den USA nach wie vor auf der Stimmung. Außerdem sorgt die sich zuspitzende Krise um das iranische Atomprogramm für Unruhe. In Reaktion auf US-Sanktionen hatte der Iran seine Urananreicherung erhöht. Kurz vor den EU-Wahlen am Wochenende verursacht auch die Regierungskrise in Österreich Sorgen./bek/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Devisen: Eurokurs steigt im US-Handel kurz über 1,14 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro ist am Montag im US-Handel kurz über 1,14 Dollar gestiegen. Zuletzt hatte er Ende März über dieser Marke notiert. Zuletzt kostete ein Euro 1,1398 US-Dollar. Die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 86

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr