EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1399
Veränderung:
0,0031
Veränderung in %:
0,27 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Eurokurs kaum verändert - Pfund auf Talfahrt

Mittwoch, 22.05.19 16:28
Devisen: Eurokurs kaum verändert - Pfund auf Talfahrt
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch kaum verändert. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1163 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleich Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1171 (Dienstag: 1,1161) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8952 (0,8960) Euro.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Euro-Handel. Im Tagesverlauf standen keine wichtigen Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren konnten. Erst am Abend könnte die Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank Fed für mehr Bewegung sorgen. Fachleute erhoffen sich Hinweise auf den geldpolitischen Kurs. Zurzeit wird an den Finanzmärkten verstärkt auf eine Zinssenkung der Fed gesetzt. Als Gründe gelten die schwächere Weltwirtschaft, die mäßige Inflation sowie zahlreiche politische Risiken, darunter der Handelskonflikt zwischen den USA und China.

Kräftige Kursverluste gab es dagegen zur Wochenmitte beim britischen Pfund. Seit Beginn des Monats hat die Währung bereits etwa vier Prozent an Wert eingebüßt. Am Nachmittag rutschte der Kurs bis auf 1,2624 Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit Januar. Marktbeobachter verwiesen auf den erneuten Versuch der britischen Premierministerin Theresa May, ihr Brexit-Abkommen durch das Parlament zu bekommen. "Angesichts vielfältiger Opposition von allen Seiten werden den Plänen nur wenig Chancen eingeräumt", beschrieb Analyst Wolfgang Kiener von der BayernLB die Stimmung am Devisenmarkt.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88280 (0,87610) britische Pfund, 123,27 (123,27) japanische Yen und 1,1252 (1,1274) Schweizer Franken fest. Die Feinunze (31 Gramm) Gold wurde in London am Nachmittag mit 1273 Dollar gehandelt und kostete damit etwa 1 Dollar weniger als am Vortag./jkr/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Devisen: Eurokurs steigt im US-Handel kurz über 1,14 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro ist am Montag im US-Handel kurz über 1,14 Dollar gestiegen. Zuletzt hatte er Ende März über dieser Marke notiert. Zuletzt kostete ein Euro 1,1398 US-Dollar. Die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 86

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr