EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1055
Veränderung:
0,0034
Veränderung in %:
0,31 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Eurokurs legt etwas zu

Mittwoch, 06.11.19 11:18
Devisen: Eurokurs legt etwas zu
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Mittwoch nach robusten Konjunkturdaten etwas zugelegt. Am Vormittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1090 US-Dollar. Im frühen Handel hatte sie noch rund 1,1070 Dollar gekostet. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1109 Dollar festgesetzt.

Überraschend starke Zahlen aus dem italienischen Dienstleistungssektor stützen den Euro. Der von Markit erhobene Einkaufsmanagerindex stieg im Oktober überraschend. Auch der Wert für die Eurozone insgesamt fiel stärker als in einer ersten Schätzung ermittelt aus und signalisiert weiter ein Wachstum des Sektors.

"Eine Trendwende im Dienstleistungsgewerbe hin zu mehr Dynamik kann per Saldo nicht konstatiert werden", kommentierte Ralf Umlauf, Analyst bei der Helaba. Allerdings lägen die Werte für den Dienstleistungssektor deutlich oberhalb der entsprechenden Industrie-Werte. "Mithin bleiben die Servicesektoren Stützen des Wirtschaftswachstums", so Umlauf. Positiv überrascht haben auch die Einzelhandelsumsätze aus der Eurozone, die im September gestiegen sind./jsl/bgf/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Devisen: Eurokurs legt zu - Enttäuschende US-Konjunkturdaten stützen

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Im New Yorker Handel erreichte die Gemeinschaftswährung mit 1,1057 US-Dollar ihr Tageshoch, nachdem sie Stunden zuvor noch auf ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 114

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr