EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275 ISIN: EU0009652759
aktueller Kurs:
1,1363
Veränderung:
-0,0028
Veränderung in %:
-0,25 %
weitere Analysen einblenden

Devisen: Eurokurs steigt über 1,15 US-Dollar

Mittwoch, 09.01.19 16:54
Devisen: Eurokurs steigt über 1,15 US-Dollar
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs ist am Mittwochnachmittag nach Aussagen eines US-Notenbankers zur Zinspolitik über die Marke von 1,15 US-Dollar gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kletterte am Nachmittag bis auf 1,1539 US-Dollar und notierte damit etwa einen Cent höher als im Mittagshandel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1455 (Dienstag: 1,1440) US-Dollar fest. Der Dollar hatte damit 0,8730 (0,8741) Euro gekostet.

Vertreter der US-Notenbank Fed hatten zuletzt die Zinserhöhungserwartungen gedämpft. Der Präsident der regionalen Notenbank von Atlanta, Raphael Bostic, hält sogar eine Leitzinssenkung für möglich. "Wir müssen signalisieren, dass wir nicht auf einen bestimmten Politikpfad festgelegt sind", sagte er am Mittwoch in Tennessee. Steigende Zinsen stützen tendenziell eine Währung.

Am Vortag hatte sich Bostic noch für eine oder bei schwächelnder US-Wirtschaft keine Zinserhöhung ausgesprochen. Der Notenbankvorsitzende Jerome Powell hatte am Freitag ein vorsichtigeres Vorgehen bei der Zinspolitik angekündigt, da er auf die Entwicklung der US-Konjunktur Rücksicht nehmen wolle. Für 2019 hatte die Fed im Dezember zwei Zinserhöhungen in Aussicht gestellt. Am Abend wird die Notenbank das Protokoll (Minutes) zu ihrer jüngsten Sitzung veröffentlichen.

Zudem sorgte die sich abzeichnende Entspannung im Handelskonflikt zwischen China und den USA für Zuversicht an den Märkten. Nach drei Tagen haben die Vertreter beider Länder in Peking ihre Gespräche beendet. Zwar liegen noch keine Einzelheiten vor, US-Präsident Donald Trump hatte die Verhandlungen jedoch schon am Vortag als "sehr gut" bezeichnet.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,89913 (0,89743) britische Pfund, 124,70 (124,46) japanische Yen und 1,1230 (1,1232) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold (31,1 Gramm) wurde am Nachmittag mit 1291,02 Dollar gehandelt. Das waren 5,63 Dollar weniger als am Vortag./elm/jsl/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Devisen-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Devisen: Eurokurs notiert nach US-Daten weiter unter 1,14 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag im US-Handel unter 1,14 Dollar geblieben. Zuletzt notierte der Euro bei 1,1369 Dollar. Im späten europäischen Geschäft hatte die Gemeinschaftswährung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 86

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround 2019?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018


Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr