Die Zukunft des Digital Trust ist Thema der kommenden ISACA Conference Europe mit einer Eröffnungs-Keynote von Hannah Fry

Donnerstag, 22.09.22 12:06
Newsbild
Bildquelle: Fotolia

SCHAUMBURG, Illinois. –

Im Rahmen der ISACA Conference Europe, die vom 19. bis 21. Oktober 2022 in Rom und online stattfindet, kommen globale Branchenexperten und Vordenker zusammen, um die Zukunft des Digital Trust zu erörtern und sich mit neuen Technologien, Best Practices und Themen der Führungskräfteentwicklung zu befassen. Die hybride, mehrtägige Veranstaltung bietet eine Mischung aus persönlichen und virtuellen Sitzungen, die auch on demand verfügbar sein werden, sowie interaktive Podiumsdiskussionen zum Thema Digital Trust und neue Lösungen für die aktuellen Herausforderungen der Branche.

Auf der Konferenz werden mehr als 50 Redner zu Wort kommen. Die Eröffnungs-Keynote hält Hannah Fry, Professorin für die Mathematik der Städte am Centre for Advanced Spatial Analysis am UCL und Bestsellerautorin. Weitere Hauptredner sind die preisgekrönte Autorin Carissa Véliz, außerordentliche Professorin am Institute for Ethics in AI und Fellow am Hertford College, University of Oxford, sowie Stefan Hyttfors, renommierter Futurist, Autor und weltweit gefragter Redner zu disruptiven Technologien, Verhaltensänderungen und Führung der nächsten Generation.

Die ISACA Conference Europe wird 25 bis 75 Minuten lange Sessions für Fachkräfte aus den Bereichen Infosec, Cybersecurity, IT-Audit, Datenschutz, Governance und Risiko abhalten und bietet die Möglichkeit, bis zu 18 CPE-Punkte (Continuing Professional Education) zu erwerben. In den Tracks findet ein kollegialer Wissensaustausch über brandaktuelle Themen wie das Krypto-Ökosystem, Drittanbieterrisiken, Datenschutzbestimmungen, Quantencomputer, Cybersecurity, Digitalisierung, COBIT und CMMI statt.

Der Beta-Start des neuen ISACA Digital Trust Ecosystem Framework findet exklusiv im Rahmen des Programms statt. Die Teilnehmer erhalten einen frühen Zugang, sobald es verfügbar ist.

„Die ISACA Conference Europe bringt Experten im Bereich Digital Trust aus ganz Europa mit dem gemeinsamen Ziel zusammen, ihr Wissen, ihre Erfahrungen, Herausforderungen, Ideen und Lösungen auszutauschen, um gemeinsam zu überlegen, wie sie ihre besten Ideen zum Leben erwecken und Digital Trust in ihren Rollen und in ihren Organisationen vorantreiben können“, so Chris Dimitriadis, ISACA Chief Global Strategy Officer. „Diese Konferenz ist seit dem Beginn der Pandemie unsere erste Gelegenheit, in Europa persönlich zusammenzukommen, und unsere erste, seit wir unsere Präsenz in Europa mit einem Büro in Dublin und einem neuen Mitarbeiterteam auf dem ganzen Kontinent ausgebaut haben. Wir freuen uns darauf, unsere Community von Fachleuten zusammenzubringen, um ihnen beim beruflichen Vorankommen zu helfen und in ihren Unternehmen etwas zu bewirken.“

ISACA wird zudem zwei optionale Workshops im Vorfeld der Konferenz für eine zusätzliche Gebühr veranstalten, bei denen die Teilnehmer bis zu 14 (CPE) Credits erwerben können — den zweitägigen Workshop „How to Mature Your Privacy Compliance Program“ oder den eintägigen „Cyber Supply Chain Risk Management: The Essentials“-Workshop.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für die ISACA Conference Europe 2022 finden Sie unter https://store.isaca.org/s/community-event?id=a334w000004h7yFAAQ. An Sponsoringmöglichkeiten interessierte Unternehmen können wenden sich bitte an sponsorship@isaca.org.

Über ISACA

ISACA ist ein weltweiter Berufsverband und eine lernende Organisation mit mehr als 150.000 Mitgliedern, die in den Bereichen Informationssicherheit, Governance, Assurance, Risiko und Datenschutz tätig sind. ISACA ist in 188 Ländern mit über 220 Mitgliedsorganisationen vertreten. Im Jahr 2020 gründete ISACA One In Tech, eine philanthropische Stiftung.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


NEU: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Jetzt kostenlos anfordern ...