Die bislang absatzstärksten Fondsgesellschaften 2020 - Fondsnews

Freitag, 25.09.20 09:00
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
Wien (www.fondscheck.de) - Auch im Kalendermonat August konnte die europäische Fondsindustrie ihren Wachstumskurs fortsetzen und kumulierte Nettomittelzuflüsse im Ausmaß von insgesamt +43,45 Milliarden Euro erzielen, berichten die Experten von "e-fundresearch.com".

Auf Sicht seit Jahresbeginn (01.01.2020 bis 31.08.2020) würden sich die von "e-fundresearch.com" über 1.412 Asset Manager hinweg gemessenen Nettomittelzuflüsse bereits auf +120,62 Milliarden Euro belaufen. Berücksichtigt worden seien dabei sämtliche aktive und passive Fonds- und ETF-Strategien, mit Ausnahme von Geldmarktfonds und Dachfonds-Strategien.

Im arithmetischen Durchschnitt würden sich die Nettomittelzuflüsse im laufenden Jahr auf 85,42 Millionen Euro pro Fondsgesellschaft belaufen, der Median-Wert befinde sich mit -0,09 Millionen Euro pro Gesellschaft sogar noch im leicht negativen Terrain. Insgesamt 51,84% der in Europa aktiven Asset Manager müssten auf Sicht seit Jahresbeginn weiterhin Nettomittelabflüsse hinnehmen.

Trotz COVID-19-Krise sei es im europaweiten Fondsvertrieb gleich 54 Asset Managern gelungen, Year-to-Date Nettomittelzuflüsse im Ausmaß von 1 Milliarde Euro oder mehr zu generieren.

Angeführt werde das Spitzenfeld der absatzstärksten Asset Manager per 31.08. vom ETF-Haus iShares, die laut Morningstar-Daten seit Jahresbeginn um +27,22 Milliarden Euro hätten zulegen können, gefolgt von J.P. Morgan Asset Management auf Platz zwei (+15,71 Milliarden Euro) und Mercer Global Investments auf Rang drei (+11,96 Milliarden Euro).

Als erfolgreichste deutsche Adresse befinde sich Xtrackers mit +7,21 Milliarden Euro an Nettoneugeschäft auf Platz zwölf, im Windschatten folge der Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch mit +7,01 Milliarden Euro auf Rang 13.

Weitere Detailinformationen mit den "Milliardenmachern" 2020 im Überblick können Sie unter folgendem Link abrufen. (News vom 24.09.2020) (25.09.2020/fc/n/s)



Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

EQS-News: Matador Partners Group AG: Private Equity nimmt an Fahrt auf_Secondary-Manager bereiten sich auf goldene Jahre vor

EQS Group-News: Matador Partners Group AG / Schlagwort(e): Private Equity/Marktbericht Matador Partners Group AG: Private Equity nimmt an Fahrt auf_Secondary-Manager bereiten sich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15064 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bayer-Aktie: Massiver Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr