Dow Jones
WKN: 969420 ISIN: US2605661048
aktueller Kurs:
26.702,00
Veränderung:
-52,00
Veränderung in %:
-0,19 %
weitere Analysen einblenden

Dow Jones (Tageschart): Ultimativer Deckel und ultimative Absicherung - Chartanalyse

Donnerstag, 23.05.19 09:20
Dow Jones (Tageschart): Ultimativer Deckel und ultimative Absicherung - Chartanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die Hochs von Januar bzw. Oktober 2018 sowie das bisherige Jahreshoch zwischen 26.617 und 26.952 Punkten bilden aktuell den "ultimativen Deckel" für die US-Standardwerte, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Ein Sprung über diese Hürden, welcher zweifelsfrei für ein erneutes prozyklisches Investmentkaufsignal sorgen würde, stelle derzeit aber kein leichtes Unterfangen dar. Zunächst fungiere die saisonal schwache Phase von Mai bis Ende September als Bremsklotz. Darüber hinaus erschwere die derzeitige Indikatorenkonstellation einen Ausbruch auf der Oberseite. Während der Dow Jones (ISIN: US2605661048, WKN: 969420) sein bisheriges Jahreshoch (26.696 Punkte) Ende April ausgeprägt habe, hätten weder der RSI noch der MACD dieses Hoch bestätigt, wodurch die klassische negative Divergenz entstehe. Die Schere öffne sich aktuell auch im Vergleich zum Transport Index. Im Gegensatz zu dem o. g. Dreifachtopp beim Dow Jones würden die Transporttitel rund 1.300 Punkte unterhalb ihres Rekordhochs von Mitte September 2018 notieren. Gemäß der Dow-Theorie sorge diese Entwicklung ebenfalls für ein Warnsignal. Deshalb möchten die Analysten eine absolute Schlüsselunterstützung hervorheben: Diese entstehe aus der 200-Tage-Linie und dem 50-Wochen-Pendant (akt. bei 25.434/25.349 Punkten) sowie den Verlaufstiefs vom Mai bzw. März bei 25.223/208 Punkten. (23.05.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DAX-FLASH: Weitere Verluste erwartet - Anschlusskäufe fehlen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Rückschlag im Dax dürfte sich am Dienstag zunächst fortsetzen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,42 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 359

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie auf Allzeithoch-Niveau!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr