E-Lastenfahrräder sollen in New York Lieferwagen Konkurrenz machen

Donnerstag, 05.12.19 06:16
E-Lastenfahrräder sollen in New York Lieferwagen Konkurrenz machen
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Elektrisch betriebene Lastenfahrräder sollen auf New Yorks Straßen bald den Lieferwagen Konkurrenz machen. Gemeinsam mit den Unternehmen Amazon , UPS und DHL startet die Verkehrsbehörde der Metropole einen sechs Monate langen Test, wie die "New York Times" am Mittwoch (Ortszeit) berichtete. 100 E-Lastenfahrräder sollen im südlichen Manhattan eingesetzt werden. Sie dürfen die Fahrradwege benutzen und kostenlos parken. So sollen unter anderem die verstopften Straßen der Stadt entlastet werden. In einigen Städten auf der Welt werden solche E-Lastenfahrräder schon eingesetzt./skw/cah/DP/zb



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Calvin Klein, Inc. und Calvin Klein Fragrances geben CK ONE Underwear and Jeans sowie CK EVERYONE Fragrance bekannt

NEW YORK – Calvin Klein, Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von PVH Corp. [NYSE: PVH], und Calvin Klein Fragrances, ein Geschäftsbereich der Coty Inc. [NYSE: COTY], enthüllte ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14863

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.01.20
32,75 EUR
1,41 %
Datum :
29.01.20
1.690,00 EUR
0,43 %
Datum :
29.01.20
105,16 EUR
0,79 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr