ECBC debütiert in Japan: Sumitomo Mitsui Banking Corporation tritt dem Council bei

Dienstag, 23.04.19 16:59
ECBC debütiert in Japan: Sumitomo Mitsui Banking Corporation tritt dem Council bei
Bildquelle: fotolia.com
BRÜSSEL –

Der European Covered Bond Council (ECBC) meldet, dass die Sumitomo Mitsui Banking Corporation als erstes japanisches Mitglied jüngst dem Council beigetreten ist. Somit vertritt der ECBC inzwischen 121 Mitglieder aus mehr als 30 aktiven Pfandbrief-Rechtsgebieten rund um den Globus.

Dieser wichtige Meilenstein ist das Ergebnis eines intensiven und konstruktiven Dialogs, den der ECBC in den letzten Jahren im Hinblick auf Pfandbriefe weltweit gefördert hat. Der ECBC hat das Potenzial dieser Anlageklasse auf dem asiatischen Markt schon vor langer Zeit erkannt. Mit der heutigen Ankündigung wird die Bedeutung des ersten aktiven Emittenten in Japan unterstrichen, der den Weg für die weitere Entwicklung des Pfandbriefmarktes in Japan und anderen asiatischen Ländern nach dem Beispiel Südkoreas und Singapurs ebnet.

Luca Bertalot, Generalsekretär des EMF-ECBC, kommentierte die Aufnahme der Sumitomo Mitsui Banking Corporation als Mitglied mit den Worten:

„Wir freuen uns, die Sumitomo Mitsui Banking Corporation als erstes japanisches ECBC-Mitglied zu begrüßen. Diese spannende Entwicklung stärkt die Präsenz des ECBC in Asien und ebnet den Weg für eine Gesetzgebungsdebatte im japanischen Umfeld über die potentielle Notwendigkeit eines Regulierungsrahmens für Pfandbriefe. Mit seinem Marktverständnis und -einblick sowie durch den Austausch von weltweit entwickelten bewährten Verfahren ist der ECBC bereit, die japanischen Akteure bei der Entwicklung ihres Pfandbriefmarktes zu unterstützen. Diese jüngste Erweiterung der Pfandbrief-Gemeinde unterstreicht die zentrale Rolle von Pfandbriefen als weltweite Anlageklasse, die Stabilität und einen nachhaltigen Kapitalzugang bietet.“

Atsushi Ouchiyama, Sumitomo Mitsui Banking Corporation, führte aus:

„Es ist uns eine große Ehre, das erste japanische ECBC-Mitglied zu sein. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt nach vorn für den japanischen Bankensektor und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem ECBC. Zusammen mit der Unterstützung des ECBC möchte die Sumitomo Mitsui Banking Corporation zur Entwicklung des japanischen Pfandbriefmarktes beitragen, der von einem Hypothekenmarkt im Volumen von 1,6 Billionen US-Dollar gestützt wird.“

Diese jüngste Erweiterung der ECBC-Mitgliedschaft erfolgt nur wenige Tage vor der 29. Vollversammlung des ECBC in Riga, Lettland, am 24. April 2019. Die Veranstaltung wird von wichtigen Akteuren des lettischen Kapitalmarktes unterstützt, darunter dem Finanzministerium der Republik Lettland, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) und Euromoney Conferences.

Weitere Informationen über den ECBC und seine Mitglieder finden Sie hier.

Hinweise für Redaktionen:

1. Die 1967 gegründete European Mortgage Federation (EMF) vertritt die Interessen der europäischen Hypothekenwirtschaft und setzt sich auf europäischer Ebene für Darlehensgeber und Pfandbriefemittenten ein. Die EMF erhebt Daten und Informationen zu den europäischen Hypothekenmärkten, die Ende 2017 rund 7 Billionen Euro wert waren. Im April 2019 zählt die EMF 16 Mitglieder in 13 EU-Staaten sowie einige Mitglieder mit Beobachterstatus.

2. Im Jahr 2004 gründete die EMF den European Covered Bond Council (ECBC), eine Plattform für Pfandbriefemittenten, Analysten, Investmentbanker, Ratingagenturen und unterschiedlichste Stakeholder. Im April 2019 zählt der ECBC 121 Mitglieder in mehr als 30 aktiven Pfandbriefterritorien und diversen Marktsegmenten. 95% aller ausstehenden Pfandbriefe mit einem Wert von knapp 2,5 Billionen Euro gehen auf ECBC-Mitglieder zurück (Stand Ende 2017).

3. Die Covered Bond Label Foundation (CBLF) wurde 2012 vom European Mortgage Federation – European Covered Bond Council (EMF-ECBC) gegründet. Die Covered Bond Label Website ist seit dem 1. Januar 2013 vollständig in Betrieb, wobei die ersten Labels (Siegel) seitdem in Kraft sind. Die Website enthält die Harmonised Transparency Template (HTT) und 14 National Transparency Templates, die von 106 Emittenten veröffentlicht wurden und Informationen über 125 gelabelte Deckungspools in 18 Rechtsgebieten enthalten. Auf der Covered Bond Label Website werden derzeit Emissionsdaten zu 5.000 Pfandbriefen im Gesamtnennwert von über 1,6 Billionen Euro veröffentlicht, von denen über 2.800 Pfandbriefe bereits Informationen über die Liquiditätsdeckungsanforderungen (Liquidity Coverage Requirement, LCR) enthalten.

4. Für die neuesten Nachrichten des EMF-ECBC folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und YouTube oder besuchen Sie die EMF-ECBC Website.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11772