EQS-Adhoc: action press AG: action press AG verhandelt über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an einem Wettbewerber

Donnerstag, 22.09.22 20:03
Newsbild
Bildquelle: Fotolia

EQS-Ad-hoc: action press AG / Schlagwort(e): Ankauf
action press AG: action press AG verhandelt über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an einem Wettbewerber

22.09.2022 / 20:03 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


action press AG verhandelt über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an einem Wettbewerber

Frankfurt am Main/Hamburg, 22. September 2022 - Die Bildagenturengruppe action press AG (Frankfurt/Hamburg) befindet sich in Verhandlungen, im aktuellen Geschäftsjahr die Mehrheit an einem Wettbewerber zu übernehmen und hat ein entsprechendes Kapitalmarktteam gebildet. Derzeit befindet sich die mögliche Übernahme in einem laufenden Stadium, bei dem verschiedene Themen zu lösen sind, einschließlich der Einzelheiten der Finanzierung.

 


22.09.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: action press AG
Wielandstr. 3
60318 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69-15200320
E-Mail: moritz.hunzinger@actionpress.de
Internet: https://www.actionpress-ir.de/
ISIN: DE000A3ESE35
WKN: A3ESE3
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID: 1448741

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1448741  22.09.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1448741&application_name=news&site_id=boerse_de



Quelle: DGAP


NEU: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Jetzt kostenlos anfordern ...