EU-Bildungsminister beraten über Berufsausbildung

Mittwoch, 16.09.20 05:49
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay
OSNABRÜCK/BERLIN (dpa-AFX) - Die Bildungsminister der Europäischen Union beraten an diesem Mittwoch und Donnerstag in Osnabrück über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Bildungsbereich. Schwerpunktmäßig soll es bei dem als "informelles Treffen" angekündigten Austausch um das Thema berufliche Bildung und Digitalisierung in der Berufsausbildung gehen. Osnabrück sei Zentrum einer Region mit starken Ausbildungsbetrieben, attraktiven Arbeitgebern, Hochschulen, innovativen Bildungsangeboten und gelebter Integration von ausländischen Fachkräften in den Arbeitsmarkt, hieß es vorab vom Bundesbildungsministerium. Die Stadt könne als Beispiel für Engagement auf regionaler und lokaler Ebene und für die Durchlässigkeit beruflicher und akademischer Bildung dienen./jr/DP/nas





Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

IMPORTANT SHAREHOLDER ALERT: Halper Sadeh LLP Reminds Shareholders About Its Ongoing Investigations; Investors are Encouraged to Contact the Firm - AKCA, BLDR, DCOM, STND

PR NewswireNEW YORK, Sept. 26, 2020NEW YORK, Sept. 26, 2020 /PRNewswire/ -- Halper Sadeh LLP, a global investor rights law firm, is investigating: ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15787 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +370% Kursgewinn seit Jahresstart!
  • Explodiert die Tesla-Aktie wieder?
  • Jetzt gratis Tesla-Report downloaden!

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr