EUR/USD (Euro / US-Dollar)
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759 Region: Devisen
aktueller Kurs:
1,1918
Veränderung:
-0,0057
Veränderung in %:
-0,48 %
weitere Analysen einblenden

EUR/USD: Trendkanal wackelt

Freitag, 15.01.21 09:11
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Das Währungspaar EUR/USD (ISIN EU0009652759 / WKN 965275) bewegt sich seit Monaten in einem Aufwärtstrend und dabei in einem steigenden Trendkanal, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Dieser Kanal sei bisher auf der Ober- und Unterseite mehrfach bestätigt worden. Am Vortag sei EUR/USD aber nach unten durchgebrochen und verlaufe aktuell leicht unterhalb der unteren Trendkanalbegrenzung. Aktuell notiere der Euro bei 1,214 Dollar. Die nächste Unterstützung sei nun der 50er EMA bei USD 1,209. Sacke EUR/USD auch hier nach unten durch, würde sich die Lage für das Währungspaar mittelfristig wieder langsam eintrüben. Zudem bewege sich EUR/USD jetzt seit mehreren Handelstagen bereits unter dem 10er EMA, was ebenfalls auf Schwäche hinweise.

Ausblick: Der Aufwärtstrend sei bei EUR/USD weiterhin intakt, wackle aktuell aber stark.

Die Long-Szenarien: Das Währungspaar könne den 50er EMA bei USD 1,209 verteidigen und sich über dem 50er EMA stabilisieren. In diesem Fall sei mit einem erneuten Hochlauf bis zum 10er EMA zu rechnen. Aber erst wenn der 10er EMA wieder nachhaltig nach oben durchbrochen werden könne, würde sich die Lage wieder deutlich aufhellen und das Währungspaar erneute kurzfristige Stärke zeigen. Dann wäre ein erneuter Hochlauf bis zum Verlaufshoch bei USD 1,234 zu erwarten. Gehe es noch höher, würde die nächste Zielmarke an der oberen Begrenzung des steigenden Trendkanals liegen.

Die Short-Szenarien: Das Währungspaar könne den steigenden Trendkanal nicht mehr zurückerobern und rutsche auch unter den 50er EMA durch. In diesem Fall dürfte sich die Abwärtsdynamik wieder erhöhen. Sollte der 10er EMA dann auch unter den 50er EMA im Tageschart fallen, würde sich ein weiteres bearishes Signal ergeben. Die nächste Zielmarke auf der Unterseite wäre unter dem 50er EMA die Marke von USD 1,200. (15.01.2021/ac/a/m)



Quelle: aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Devisen: Euro fällt erstmals seit drei Monaten unter 1,19 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro ist am Freitag erstmals seit drei Monaten unter 1,19 US-Dollar gefallen. Mit 1,1893 US-Dollar erreichte er den niedrigsten Stand seit Anfang Dezember. Im New Yorker ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 94 ►

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Chart Profichart

Chart
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr