EUR/USD auf 1,2327 zugelegt

Dienstag, 06.03.18 10:14
EUR/USD auf 1,2327 zugelegt
Bildquelle: iStock by Getty Images
Bonn (www.aktiencheck.de) - Der Euro stand gestern infolge des italienischen Wahlergebnisses zunächst unter Druck, konnte sich anschließend aber erholen, so die Analysten von Postbank Research.

Dabei habe er gegenüber Freitag zum US-Dollar (ISIN EU0009652759 / WKN 965275) um 0,1% auf 1,2327 USD zugelegt. Gegenüber dem Schweizer Franken (ISIN EU0009654078 / WKN 965407) habe er sich um 0,2% auf 1,1569 CHF und zum Japanischen Yen (ISIN EU0009652627 / WKN 965262) um 0,5% auf 130,46 JPY verbessert. Dagegen habe der Euro gegenüber dem Britischen Pfund (ISIN EU0009653088 / WKN 965308) 0,4% auf 0,8903 GBP verloren, was aber in erster Linie als Gegenbewegung auf den Kursanstieg zum Vorwochenschluss zu sehen sei. (06.03.2018/ac/a/m)


Quelle: ac


News und Analysen

FYBER N.V. - Mandatory Takeover Offer on Fyber Shares Published

BERLIN – Fyber N.V. (“Fyber” or the “Company”, FSE:FBEN), a leading advertising technology company, announced that a mandatory takeover offer (“Offer”) on its shares was published today ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11457