EURO STOXX 50 (Monatschart): Dochte unterstreichen aktuelle Gratwanderung - Chartanalyse

Dienstag, 27.10.20 09:25
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Analog zum DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) bewegen sich die europäischen Standardwerte seit Juni (bestenfalls) seitwärts, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Auf monatlicher Basis schlage sich diese Entwicklung in markanten Dochten der letzten fünf Monatskerzen nieder. Mit anderen Worten: In jedem der letzten fünf Monate habe der EURO STOXX 50 (ISIN: EU0009658145, WKN: 965814) sein zwischenzeitlich erreichtes Monatshoch nicht über die Ziellinie bringen können. Damit würden die Marktteilnehmer der 200-Wochen-Linie (akt. bei 3.392 Punkten) bzw. dem alten Abwärtstrend seit Beginn des Jahrtausends (akt. bei 3.275 Punkten) weiterhin Respekt zollen. Um die Erholungstendenz seit März fortzusetzen, sei deshalb ein Sprung über die angeführte Widerstandszone unbedingt vonnöten. Doch das sei aktuell Zukunftsmusik. Vielmehr gehe es auf der Unterseite vor allem darum, die Glättungslinie der letzten 38 Monate (akt. bei 3.165 Punkten) nicht nachhaltig - sprich per Monatsschlusskurs - zu unterschreiten. Letzteres würde unter dem Strich für ein Scheitern an dem o. g. Barrierenbündel sprechen und die beschriebene Seitwärtsphase in eine Topbildung umschlagen lassen. Deshalb wäre eine Stabilisierung auf aktueller Basis aus Bullensicht von enormer Bedeutung. (27.10.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

INDEX-MONITOR/ROUNDUP: Deutsche Börse stockt Dax auf 40 Mitglieder auf

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse verschärft nach dem Wirecard-Skandal und der Kritik an der Aufnahme von Delivery Hero in den Dax ihre Indexregeln. Die umfassendsten Änderungen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15306 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.11.20
13.243,56
0,89 %
Datum :
24.11.20
3.499,85
0,72 %
Datum :
24.11.20
7.578,00
0,69 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr