Euro Stoxx 50
WKN: 965814 ISIN: EU0009658145
aktueller Kurs:
3.140,28
Veränderung:
61,03
Veränderung in %:
1,98 %
weitere Analysen einblenden

EURO STOXX 50: Seit 2000 im Baissemodus! Chartanalyse

Donnerstag, 03.01.19 11:25
EURO STOXX 50: Seit 2000 im Baissemodus! Chartanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Wenn Anleger den europäischen Markt nicht ganz so weit fassen und den EURO STOXX 50 (ISIN: EU0009658145, WKN: 965814) untersuchen, dann bietet sich zunächst ein Blick auf den Halbjahreschart an, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Die hohe Zeitebene fördere das spannende Detail zu Tage, dass sich die europäischen Standardwerte seit Jahrtausendbeginn in einem Baissetrend befinden würden. Sowohl 2015 als auch 2017/2018 habe das Aktienbarometer diesen Abwärtstrend (akt. bei 3.451 Punkten) attackiert, aber nicht überwinden können. Die markanten Dochte der letzten vier 6-Monats-Kerzen würden von dem Respekt zeugen, den die Marktteilnehmer diesem Langfristtrend entgegenbringen würden. Die Schwäche im 2. Halbjahr 2018 unterstreiche, dass der beschriebene Abwärtstrend seit 2000 weiterhin dominiere. Ein Abgleiten unter die Hochs der Jahre 2009, 2010 und 2011 bzw. das Jahrestief der letzten zwölf Monate bei gut 3.000 Punkten dürfte den Druck auf den EURO STOXX 50 sogar noch erhöhen. Bei einer negativen Weichenstellung wären zudem die Glättungslinien der letzten 200 bzw. 90 Monate (akt. bei 3.081/3.055 Punkten) unterschritten. Die Tiefs von 2016 bei 2.678/73 Punkten würden einen wichtigen Rückzugsbereich definieren, der ab dem Ende des 1. Quartals 2019 zudem sehr gut mit dem flachen Haussetrend seit 2009 (akt. bei 2.646 Punkten) harmoniere. (03.01.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Aktien Frankfurt Schluss: Euphorische Anleger treiben Dax über 11200 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Neue Hoffnungen auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelskrieges haben den Dax am Freitag über die Marke von 11 200 Punkten katapultiert. Mit Leichtigkeit überwand ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 345

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround 2019?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018


Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr