EARTHLINK Aktie
WKN: 934498 ISIN: US2703211027
aktueller Kurs:
-
Veränderung:
-
Veränderung in %:
- %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt EARTHLINK zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

EarthLink: Gewinn im vierten Quartal drastisch gestiegen, Erwartungen geschlagen

Donnerstag, 04.02.10 15:28
EarthLink: Gewinn im vierten Quartal drastisch gestiegen, Erwartungen geschlagen
Bildquelle: iStock by Getty Images

Atlanta (aktiencheck.de AG) - Die EarthLink Inc. (ISIN US2703211027/ WKN 934498), der drittgrößte Internet Service Provider in den USA, meldete am Donnerstag, dass ihr Gewinn im vierten Quartal trotz geringerer Umsätze drastisch gestiegen ist, was mit einem Einmalertrag zusammenhängt. Auf bereinigter Basis wurden die Gewinnerwartungen geschlagen.Der Nettogewinn belief sich demnach auf 193,3 Mio. Dollar bzw. 1,79 Dollar, gegenüber 24,4 Mio. Dollar bzw. 22 Cents pro Aktie im Vorjahr. Vor einem steuerlichen Einmalertrag lag der Gewinn im Berichtszeitraum bei 33 Cents pro Aktie. Der Umsatz ging jedoch um 23,9 Prozent auf 164,5 Mio. Dollar zurück. Analysten waren von einem Gewinn von 21 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 165,6 Mio. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal prognostizieren sie ein EPS-Ergebnis von 20 Cents bei Erlösen von 157,9 Mio. Dollar.Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Konzern mit einem Gewinn aus dem laufenden Geschäft von 75 bis 85 Mio. Dollar. Die Prognose für das bereinigte EBITDA lautet auf 180 bis 190 Mio. Dollar. Der Free Cash-Flow soll 160 bis 180 Mio. Dollar betragen.Die Aktie von EarthLink notiert an der NASDAQ aktuell bei 8,35 Dollar (+2,08 Prozent). (04.02.2010/ac/n/a)



Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr