Einige Klima-Demonstranten nicht zu Dialog mit Autoindustrie bereit

Montag, 12.08.19 12:49
Einige Klima-Demonstranten nicht zu Dialog mit Autoindustrie bereit
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den Protesten gegen die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt sind nicht alle Klima-Demonstranten zu einem Dialog mit der Autoindustrie bereit. "Wir reden nicht mit den Profiteuren der Klimakrise!", erklärte am Montag das Aktionsbündnis "Sand im Getriebe", das eine Blockade der Automesse für den ersten Publikumssonntag (15. September) angekündigt hat.

Der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) hatte nach den ersten Protestaufrufen Gespräche angeboten. Aus dem Trägerkreis einer geplanten Großdemonstration am ersten IAA-Samstag (14. September) hatten sich Organisationen wie der ADFC, VCD und BUND grundsätzlich dialogbereit gezeigt, wenn die Diskussion einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werde.

Man könne nicht auf ein Gesprächsangebot eingehen, bei dem nicht konkret der schnelle Wandel hin zu klima- und menschenfreundlichem Verkehr im Mittelpunkt stehe, erklärte hingegen "Sand im Getriebe" in einer Mitteilung. "Autos müssen Platz machen für Straßenbahnen, Fahrradfahrerinnen und Fußgänger in unseren Städten. Das heißt: Die Autoindustrie muss schrumpfen." Das Bündnis kündigt für seine Proteste bewusste Regelverletzungen an./ceb/DP/men



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt: Anleger bleiben auf der Hut, aber Minus hält sich in Grenzen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Ölpreis-Schock vom Vortag nach dem Angriff auf eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien wirkt am deutschen Aktienmarkt am Dienstag nach. Die Verluste hielten sich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12686

Titel aus dieser Meldung

Datum :
17.09.19
63,82 EUR
-1,97 %
Datum :
17.09.19
46,96 EUR
-2,27 %
Datum :
17.09.19
56,97 EUR
-0,58 %
Datum :
17.09.19
154,86 EUR
-1,71 %
Datum :
17.09.19
23,92 EUR
0,08 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr