Enel will Beteiligung an Breitbandtochter verkaufen

Donnerstag, 17.12.20 18:49
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
ROM (dpa-AFX) - Italiens größter Versorger Enel will wie erwartet eine Beteiligung an seinem Breitbandnetz-Betreiber Open Fiber an den australischen Finanzkonzern Macquarie verkaufen. Der Verwaltungsrat stimmte dem Verkauf von 40 bis 50 Prozent an OpenFiber für bis zu 2,65 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstagabend mitteilte. Der Deal soll bis Ende Juni 2021 finalisiert werden. Zuletzt hatte es bereits Spekulationen über den Schritt gegeben.

Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben ...

Enel steht mit Blick auf einen Verkauf von Open Fiber schon eine Weile unter politischem Druck. So setzt die italienische Regierung auf ein einziges, nationales Breitbandnetz. Eine wichtige Rolle soll dabei die Telecom Italia spielen./mis/jsl



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-PVR: Siltronic AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DGAP Stimmrechtsmitteilung: Siltronic AG Siltronic AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 09.03.2021 / 11:20 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16182 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
09.03.21
8,15 EUR
0,83 %
Datum :
09.03.21
0,40 EUR
0,08 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr