Eurizon SLJ verstärkt EM-Fixed-Income-Team mit Alan Wilson - Fondsnews

Mittwoch, 21.10.20 09:00
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Luxembourg (www.fondscheck.de) - Eurizon SLJ, der in London ansässige Zweig von Eurizon Capital SGR, dem 328 Milliarden Euro (AUM per Ende Juni) umfassenden Vermögensverwaltungsbereich der italienischen Bankengruppe Intesa Sanpaolo, hat Alan Wilson eingestellt, um zusammen mit Yasmine Ravai Emerging-Markets-Debt-Strategien in lokaler Währung zu entwickeln, so Eurizon Asset Management in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Alan Wilson wechselt von Schroders zu Eurizon SLJ, wo er zuvor als Portfoliomanager im Multisektor-Anleihen-Team tätig war. Bevor er zu Schroders kam, war er leitender Portfoliomanager bei State Street Global Advisors, wo er sich auf die globalen Zins- und Währungsmärkte konzentrierte. Seine Karriere startete Alan Wilson 2010 bei Aberdeen Asset Management im Global-Macro-Team.

Stephen Li Jen, CEO und Mitbegründer von Eurizon SLJ, sagt: "Seit wir 2017 die Local-Emerging-Markets-Debt-Strategie ins Leben gerufen haben, konnten Yasmine und das Team einen bedeutenden Kundenstamm gewinnen. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass wir über die Qualität und Fähigkeiten verfügen, um unsere Anlegerschaft weiterhin auf höchstem Niveau bedienen zu können. Alans Erfahrung in den Bereichen Rentenmärkte, Devisen und Zinsen wird das bestehende Team ergänzen und dazu beitragen, unser Angebot weiter zu festigen."

Alan Wilson ergänzt: "Schwellenländer machen etwa 85 Prozent der Weltbevölkerung und 60 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts aus. Hinzu kommt, dass sie derzeit rund 40 Prozent des globalen Konsums bestreiten. In Verbindung mit verbesserten makroökonomischen Weichenstellungen, gestärkten Institutionen und fortschrittlichen politischen Rahmenbedingungen und unter Berücksichtigung der Renditeniveaus der Industrieländer auf Tiefstständen bieten Anleihen in Landeswährung der Schwellenländer eine überzeugende Alternative für einkommensorientierte Anleger. Ich freue mich sehr, in einer für die Schwellenländer so wichtigen Zeit, Teil eines der erfahrensten Spezialisten-Teams für Schwellenländeranleihen zu werden."

Die Local-Emerging-Markets-Debt-Strategie von Eurizon SLJ bietet Anlegern ein Engagement in Staatsanleihen, Schuldverschreibungen und Anleihen-Derivaten, die in den 19 Schwellenländern, aus denen sich der JP-Morgan-Emerging-Local-Markets-Index zusammensetzt, in lokalen Währungen ausgegeben werden. Dies ist inzwischen ein gereifter Markt, da etwa 80% der Schwellenländeranleihen in Lokalwährungen emittiert werden. (21.10.2020/fc/n/p)



Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

ROUNDUP 3: Trump kämpft nach Niederlage um Republikaner-Mehrheit im Senat

(Neu: 7. Absatz, Trump macht Druck auf Gouverneur von Georgia)WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach seiner Niederlage bei der Präsidentenwahl kämpft Amtsinhaber Donald Trump um den Erhalt der Mehrheit ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15362 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr