Instrument Aktie
WKN: ISIN: CA29872T1003
aktueller Kurs:
0,13 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

Euro Manganese kommentiert Handelsstopp an der ASX für nicht australische Aktionäre und Investoren

Donnerstag, 24.09.20 19:02
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com

VANCOUVER, British Columbia, Sept. 24, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (das „Unternehmen“ oder „EMN“) möchte zur Information seiner nicht australischen Aktionäre und Investoren die Gründe für den Handelsstopp an der australischen Wertpapierbörse („ASX“) und seine Antwort auf das Preisanfrageschreiben, das die ASX im Zusammenhang mit dem Handel mit den CHESS-Hinterlegungsanteilen (CHESS Depositary Interests oder „CDIs“, wobei jeder CDI eine Stammaktie darstellt) von EMN am Mittwoch, 23. September 2020, erhalten hat, kommentieren.

Nach dem ungewöhnlich hohen Handelsvolumen und Preisniveau, das während der Handelssitzung am Mittwoch an der ASX gehandelt wurde, unterbrach die ASX den Handel mit den CDIs des Unternehmens, kontaktierte das Unternehmen und empfahl ihm, einen freiwilligen Handelsstopp zu beantragen, damit die ASX ein Preisanfrageschreiben ausstellen könne. Dem Unternehmen wurde mitgeteilt, dass dies ausgestellt werden würde.

In Beantwortung des Preisanfrageschreibens der ASX bestätigte das Unternehmen, dass ihm keine Informationen diesbezüglich bekannt waren, die dem Markt nicht angekündigt worden waren und die, falls sie einigen Marktteilnehmern bekannt gewesen waren, den Anstieg des Aktienkurses und des Handelsvolumens an diesem Tag hätten erklären können, und dass es die ASX-Kotierungsregeln und insbesondere die Kotierungsregel 3.1 mit dem Titel Kontinuierliche Offenlegung erfülle.

Darüber hinaus enthielt die Antwort des Unternehmens an die ASX folgenden Wortlaut:

„Euro Manganese ist der Ansicht, dass der Anstieg des Aktienkurses im heutigen Handel eine Reaktion auf eine Präsentation sein könnte, die Elon Musk, CEO von Tesla Inc., am Dienstagnachmittag, Pacific Time, 22. September 2020, auf der Jahreshauptversammlung 2020 des Unternehmens und dem „Battery Day“ abgehalten hat. Während dieser Präsentation enthüllte Herr Musk mehrere technologische Fortschritte, die das Unternehmen implementieren möchte, um die Kosten für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien und Elektrofahrzeugen erheblich zu senken, einschließlich Teslas Plan, mit der Herstellung eines innovativen Lithium-Ionen-Batterietyps mit eine Kathode zu beginnen, die etwa 33 % Mangan enthält und direkt aus Manganmetall hergestellt wird. Tesla gab außerdem bekannt, dass das Unternehmen beabsichtigt, eine eigene Kathodenfabrik zu errichten und Rohstoffe direkt von Bergbauunternehmen zu beziehen. Bisher hatte Tesla EV-Batterien von Drittanbietern wie Panasonic verwendet, wobei hauptsächlich eine NCA-Formulierung verwendet wurde, die kein Mangan enthält. Die Einführung von Mangan in Tesla-Batterien wird voraussichtlich zu einem wesentlichen Anstieg des Bedarfs an hochreinem Mangan führen. Die Präsentation von Tesla kann angesehen werden unter: https://www.tesla.com/2020shareholdermeeting“.

In der Antwort an die ASX heißt es außerdem: „Euro Manganese treibt seit über fünf Jahren die Entwicklung des Chvaletice-Manganprojekts voran, Europas größter Manganlagerstätte, die in historischen Minenresten gelegen ist. Euro Manganese plant die Herstellung von hochreinen Manganprodukten in Batteriequalität, einschließlich hochreinem Manganmetall. Die geplante Anlage, die derzeit ein Umweltgenehmigungsverfahren durchläuft, soll jährlich etwa 50.000 Tonnen hochreine Manganprodukte produzieren, die durch Recycling von Abfällen hergestellt werden. Vorbehaltlich des Abschlusses einer Machbarkeitsstudie, der Sicherung der Finanzierung und der endgültigen Investitionsentscheidung wird erwartet, dass das Werk in Chvaletice ein bedeutender Primärproduzent von hochreinen Manganprodukten in Europa mit der Flexibilität wird, sowohl Manganmetall als auch Mangansulfat herzustellen. EMN ist keine andere Erklärung für den jüngsten Handel mit seinen Wertpapieren bekannt.“

Über Euro Manganese Inc.

Euro Manganese Inc. ist ein kanadisches Rohstoffunternehmen, dessen Hauptaugenmerk das Vorantreiben der Bewertung und Entwicklung des Chvaletice-Manganprojekts in der Tschechischen Republik gilt, an dem es eine 100%ige Beteiligung hält. Das geplante Projekt widmet sich dem Recycling alter Bergbauabraumhalden, die Europas größte Manganlagerstätte enthalten und strategisch in der Tschechischen Republik gelegen sind. EMN hat sich zum Ziel gesetzt, ein führender, wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher Rohstoffproduzent von hochreinen Manganprodukten im Herzen Europas zu werden, der sowohl die Lithium-Ionen-Batterieindustrie als auch andere Anwendungen im Bereich der Hochtechnologie bedient.

Genehmigt zur Freigabe durch den CEO von Euro Manganese Inc. Kontakt:

Marco A. Romero
President & CEO
+1 604-681-1010 Durchwahl 101
Fausto Taddei
Vice President Corp. Development & Corp. Secretary
+1 604-681-1010 Durchwahl 105
E-Mail: info@mn25.ca     Website: www.mn25.ca Anschrift des Unternehmens: 1500 – 1040 West Georgia Street, Vancouver, British Columbia, Kanada V6E 4H8 Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen „zukunftsgerichtete Aussagen“ oder „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze dar. Solche Aussagen und Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens oder des Projekts wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die durch solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Solche Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie „kann“, „würde“, „könnte“, „wird“, „beabsichtigt“, „erwartet“, „glaubt“, „plant“, „antizipiert“, „schätzt“, „geplant“, „Prognose“, „Vorhersage“ und andere ähnliche Begriffe identifiziert werden oder geben an, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse „möglicherweise“ ausgeführt oder erreicht werden „könnten“, „würden“ oder „werden“.

Solche zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen in Bezug auf das Unternehmen und seine Geschäfte und Geschäftstätigkeit, einschließlich unter anderem Aussagen in Bezug auf die weitere Entwicklung des Chvaletice-Manganprojekts und einen Anstieg der Nachfrage nach hochreinem Mangan, und dass ein solcher Anstieg der Nachfrage nach hochreinem Mangan infolge von Innovationen von Tesla auftreten könnte.

Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht übermäßig auf diese zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen beinhalten erhebliche Risiken und Ungewissheiten, sollten nicht als Garantie für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und sind nicht unbedingt genaue Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Eine Reihe von Faktoren kann dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen erörterten Ergebnissen abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die unter „Risikohinweis“ und an anderer Stelle in der Diskussion und Analyse der Geschäftsführung des Unternehmens für das zum 30. September 2019 geendete Geschäftsjahr und das jüngste jährliche Informationsformular erörterten Faktoren.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung und werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diese Warnhinweise qualifiziert. Vorbehaltlich der geltenden Wertpapiergesetze übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung eintreten.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) oder die ASX übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.





Quelle: GlobeNewswire





Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Euro Manganese kommentiert Handelsstopp an der ASX für nicht australische Aktionäre und Investoren

VANCOUVER, British Columbia, Sept. 24, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (das „Unternehmen“ oder „EMN“) möchte zur Information seiner nicht australischen Aktionäre ...weiterlesen

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bayer-Aktie: Massiver Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Nachrichtensuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr