Europäische Arbeitsagentur offiziell gestartet

Mittwoch, 16.10.19 20:00
Europäische Arbeitsagentur offiziell gestartet
Bildquelle: fotolia.com
BRÜSSEL/BRATISLAVA (dpa-AFX) - Die Europäische Arbeitsagentur in der slowakischen Hauptstadt Bratislava hat ihre Arbeit aufgenommen. Zwei Jahre nach dem entsprechenden Kommissionsvorschlag wurde die Institution am Mittwoch in Brüssel offiziell vorgestellt. Die Agentur sei eine "echte Bereicherung auf dem Weg zu einem vereinteren und gerechteren EU-Arbeitsmarkt", sagte der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Die Behörde soll die Zusammenarbeit der einzelnen EU-Länder im Kampf gegen Kriminalität auf dem Arbeitsmarkt wie etwa Schwarzarbeit unterstützen. Außerdem will sie Bürger und Unternehmen über ihre Rechte und Pflichten auf dem EU-Arbeitsmarkt informieren. In der EU arbeiten etwa 17,5 Millionen Menschen im EU-Ausland. Bis 2024 soll die Agentur ein jährliches Budget von etwa 50 Millionen Euro haben./jgo/DP/he



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

DAX-FLASH: Dax mit neuem Hoch seit Januar 2018

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Optimismus an den Börsen hat am Dienstag den Dax auf ein weiteres Hoch seit Januar 2018 getrieben. Nachdem der Leitindex zuletzt in der Spanne zwischen 13 100 und 13 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13804

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr