Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS kauft 4,50%-Wolftank-Anleihe - Fondsnews

Freitag, 26.02.21 12:00
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt bekannt, dass der Europäische Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN DE000A2PF0P7 / WKN A2PF0P) die 4,50%-Anleihe (ISIN AT0000A2MMJ7 / WKN A3KL8U) der Wolftank-Adisa Holding AG mit Laufzeit bis 2025 im Rahmen der Neuemission gezeichnet und eine Zuteilung erhalten hat, so die KFM Deutsche Mittelstand AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Wissen Sie, welche Aktien Ihr Fonds hält?
Die boerse.de-Fonds sind transparent, regelbasiert und defensiv!


Die Wolftank-Adisa Holding AG aus Innsbruck, Österreich ist über ihre operativen Tochtergesellschafen in drei Geschäftsbereichen tätig. Mit über 30-jähriger Erfahrung erbringt sie Dienstleistungen im Bereich der Beseitigung von Umweltschäden (Boden und Wasser) sowie dem zweiten Kernbereich, der Sanierung von Doppelwand-Tankanlagen und Rohren für Trinkwasser, Treibstoffe oder Chemikalien. Aufbauend aus den Erfahrungen aus den ersten zwei Kernbereichen erbringt die Wolftank-Adisa Gruppe Dienstleistungen im Bereich der Projektierung und des Neubaus von (Groß-) Tankanlagen. Hierbei kann es sich um Tankanlagen für traditionelle Treibstoffe wie Benzin oder Diesel, neuere Treibstoffe wie LNG oder CNG oder wie hier anlässlich der Anleihe-Emission um innovative Treibstoffe wie Wasserstoff handeln.

Die unbesicherte und nicht nachrangige Anleihe der Wolftank-Adisa Holding AG mit einem Emissionsvolumen von 2 Mio. Euro und einer Stückelung von 1.000 Euro ist mit einem Zinskupon von 4,50% p.a. (Zinstermin jährlich zum 28.02.) ausgestattet und hat eine vierjährige Laufzeit (01.03.2021 bis 29.02.2025). Die Anleihe ist als Green Bond ausgestaltet. Vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten nach Wahl der Emittentin bestehen nicht, die Anleihegläubiger haben unbeachtet dessen das Recht zur Kündigung der Schuldverschreibungen bei Zahlungsverzug von mehr als 30 Tagen und im Falle eines Kontrollwechsels. Die Anleihe ist nach österreichischem Recht begeben und die Notierungsaufnahme der Anleihe ist im Segment Corporates Standard des Vienna MTF der Wiener Börse geplant.

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG:

Die KFM Deutsche Mittelstand AG mit Sitz in Düsseldorf ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen FONDS (ISIN LU0974225590 / WKN A1W5T2) sowie des Europäischen Mittelstandsanleihen FONDS. Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2016 als Preisträger für das Analyseverfahren KFM-Scoring ausgezeichnet. Für ihre anlegergerechte Transparenz- und Informationspolitik wurde die KFM Deutsche Mittelstand AG von Rödl & Partner und dem Finanzen Verlag mit dem Transparenten Bullen 2020 ausgezeichnet. (26.02.2021/fc/n/s)



Quelle: aktiencheck




Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.04.21
47,06 EUR
0,32 %
Datum :
16.04.21
105,77 EUR
0,00 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr