Marktübersicht

Dax
13.040,50
-0,01%
MDax
26.218,00
-0,48%
BCDI
141,51
0,00%
Dow Jones
23.157,60
0,70%
TecDax
2.521,50
-0,04%
Bund-Future
162,23
0,01%
EUR-USD
1,18
0,22%
Rohöl (WTI)
52,24
-0,02%
Gold
1.280,39
-0,05%

Microsoft Aktie

Typ: Aktie
WKN: 870747
ISIN: US5949181045
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
14:01 24.08.17

Ex-Loewe Vorstandschef Harsch künftig an Leica-Spitze

WETZLAR (dpa-AFX) - Der Kamera- und Fernglashersteller Leica wird künftig von Matthias Harsch geführt. Der 52-jährige frühere Chef des bayerischen TV-Geräteherstellers Loewe folgt auf Oliver Kaltner, der sein Amt niederlegt. Das teilte Leica am Donnerstag in Wetzlar mit.

Harsch übernimmt den Vorstandsvorsitz den Angaben zufolge zum 1. September. Das habe der Aufsichtsrat des Traditionsunternehmens beschlossen. Harsch arbeitet bereits seit April für Leica - als Vorstand für Vertrieb, Verkauf, Marketing und Kommunikation.

Im Januar war bekannt geworden, dass der bisherige Vorstandschef Kaltner sein Amt nach nicht einmal zwei Jahren zum 31. August niederlegt. Aus Unternehmenskreisen hieß es damals, dass der Aufsichtsrat unzufrieden mit dem Führungsstil des früheren Microsoft -Managers gewesen sei. Er habe den kleinen Kamerahersteller wie einen Großkonzern geführt. Kaltner selbst hatte seinen Rückzug mit "anderen Plänen", die er verfolgen möchte, begründet./lde/DP/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Dax auf Allzeithoch-Niveau!
  • Neue Impulse durch EZB am 26.10.?
  • Kommt jetzt die Jahresend-Rallye?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.