Marktübersicht

Dax
12.978,50
-0,49%
MDax
26.086,00
-0,98%
BCDI
140,96
-0,39%
Dow Jones
23.102,00
-0,33%
TecDax
2.509,75
-0,51%
Bund-Future
162,32
0,06%
EUR-USD
1,18
0,12%
Rohöl (WTI)
51,59
-1,26%
Gold
1.283,82
0,22%
17:51 11.01.17

Ex-VW-Chef Winterkorn will in Abgas-Untersuchungsausschuss kommen

BERLIN/WOLFSBURG (dpa-AFX) - Der ehemalige VW -Chef Martin Winterkorn will in der nächsten Woche in den Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestags kommen. Sein Anwalt Felix Dörr sagte dem "Handelsblatt", Winterkorn werde selbstverständlich der Ladung folgen. "In welchem Umfang er sich äußern wird, bleibt abzuwarten." Der Manager war im September 2015 über den Skandal um manipulierte Abgaswerte gestürzt. Er betonte beim Rücktritt, er sei sich keines Fehlverhaltens bewusst.

Der Ausschuss-Vorsitzende Herbert Behrens (Linke) sagte am Mittwoch, Winterkorns Befragung am 19. Januar komme nach der Festnahme eines leitenden VW-Angestellten in den USA im Zusammenhang mit dem Skandal besondere Bedeutung zu. Grünen-Faktionsvize Oliver Krischer sagte dem "Handelsblatt" mit Blick auf Deutschland: "Wir erhoffen uns Erklärungen, wie das Betrugssystem im Wechselspiel mit der nicht vorhandenen Überwachung des Staates entstehen konnte."

Zur Ausschusssitzung am 19. Januar sind auch der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, sowie Konzernvertreter von Volkswagen , Audi und Opel geladen./sam/DP/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

10:58 Uhr Nach Blockade: Allianz will Taiwan-Policen an China Life verkaufen
10:56 Uhr Devisen: Euro fällt wieder unter 1,18 US-Dollar - Katalonien-Konflikt belastet
10:54 Uhr Großbritannien: Umsätze im Einzelhandel fallen deutlich stärker als erwartet
10:51 Uhr Airbus feiert Erstflug des modernisierten Langstrecken-Jets A330neo
10:48 Uhr ROUNDUP: Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an
10:46 Uhr Credit Suisse: Beiersdorf "buy"
10:45 Uhr Neues Europa Nachhaltigkeits Winner-Zertifikat bis 21.11.2017 in Zeichnung - Zertifikatenews
10:41 Uhr Neue BNP Paribas-Optionsscheine auf den DAX: Weitere bullische Flagge - Optionsscheinenews
10:40 Uhr Hauck & Aufhäuser: Dürr "hold"
10:39 Uhr Morgan Stanley: BMW St "sell"
10:39 Uhr ROUNDUP: Nestle verschärft Sparkurs in diesem Jahr
10:38 Uhr Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an
10:38 Uhr IRW-News: Goldsource Mines Inc.: Goldsource Mines Inc. präsentiert sich auf der Edelmetallmesse in...
10:35 Uhr Nach Katastrophenjahr: Hannover Rück erwartet 2018 größeren Ergebnissprung
10:33 Uhr Equinet: Aixtron "buy"
10:33 Uhr OTS: Capital, G+J Wirtschaftsmedien / Erschreckende Bilanz von ...
10:32 Uhr Citigroup: Kion Group "buy"
10:30 Uhr EUROSTOXX-FLASH: Verluste wegen Katalonien-Krise - Auch Ibex unter Druck
10:28 Uhr IRW-News: Imagin Medical: IMAGIN MEDICAL schließt 1.000.000-Dollar-Privatplatzierung ab
10:26 Uhr DAX-FLASH: Politische Krise um Katalonien und Quartalsergebnisse belasten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8145

Titel aus dieser Meldung

-0,08%
-0,52%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Chancen durch "Jamaika-Koalition"?
  • Gelingt der Sprung über die 70-Euro-Marke?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.