Wirecard Aktie
WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
aktueller Kurs:
0,47 EUR
Veränderung:
-0,00 EUR
Veränderung in %:
-0,93 %
weitere Analysen einblenden

Ex-Wirecard-Aufsichtsrätin: Unternehmen wurde hemdsärmelig geführt

Donnerstag, 19.11.20 17:18
Außenaufnahme von dem Wirecardfimengebäude
Bildquelle: Wirecard AG
BERLIN (dpa-AFX) - Eine ehemalige Aufsichtsrätin des Skandalunternehmens Wirecard hat sich schockiert über den mutmaßlichen Betrugsskandal gezeigt. Sie habe sich vor den Enthüllungen nicht vorstellen können, "dass die Vorstände der Wirecard AG in betrügerische Verhaltensweisen involviert sein könnten", sagte Tina Kleingarn am Donnerstag im Untersuchungsausschuss des Bundestags. Die 46-Jährige war bis September 2017 rund eineinhalb Jahre lang Mitglied im Wirecard-Aufsichtsrat.

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben ...

Sie berichtete, bei ihrem Start habe sie ein Unternehmen erlebt, das "hemdsärmelig geführt wurde", eher wie ein Start-up als ein börsennotiertes Unternehmen. Sie sei von ihrem Aufsichtsratsposten zurückgetreten, weil andere Vorstellungen zu adäquater Corporate Governance gehabt habe. Corporate Governance bezeichnet Regeln und Verfahren, nach denen ein Unternehmen geführt wird.

In ihrem Kündigungsschreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, schrieb Kleingarn damals, der Vorstandschef sei nicht bereit gewesen, die Unternehmensführung der höheren Komplexität und einem modernen Corporate-Governance-Verständnis anzupassen. Es mangele an geordneten und angemessenen Kontroll- und Steuerungsstrukturen.

Der Bundestags-Ausschuss will aufdecken, ob das deutsche Fintech-Unternehmen als aufstrebender Börsenstar von den Aufsichtsbehörden trotz Hinweisen auf Unregelmäßigkeiten mit Samthandschuhen angefasst wurde./tam/DP/fba



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Wirecard-Skandal: Brüssel nimmt Haftungsregeln für Prüfer ins Visier

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Als Konsequenz aus dem Wirecard -Skandal bringt die EU-Kommission schärfere europäische Haftungsregeln für Wirtschaftsprüfer ins Gespräch. "Ausreichend hohe oder gar unbegrenzte ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 62 ►

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr