Explosion auf russischem Tankschiff - mindestens drei Tote

Dienstag, 11.06.19 10:18
Explosion auf russischem Tankschiff - mindestens drei Tote
Bildquelle: fotolia.com
MACHATSCHKALA (dpa-AFX) - Bei der Explosion auf einem Tanker in einem Hafen der Stadt Dagestan in Südrussland sind mindestens drei Matrosen ums Leben gekommen. Drei weitere kamen am Dienstag mit Verbrennungen in ein Krankenhaus, teilten die Behörden der Agentur Interfax zufolge mit. Ein Matrose befinde sich in kritischem Zustand, weil große Teile seiner Haut verbrannt seien. Zu dem Unglück in der russischen Teilrepublik Dagestan am Kaspischen Meer kam es den Angaben nach beim Abpumpen von Rohöl. Auf dem russischen Schiff befanden sich zwölf Besatzungsmitglieder. Öl sei nicht ins Wasser gelangt./cht/DP/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

DGAP-Adhoc: SeniVita Social Estate AG: Öffentliches Angebot zur Zeichnung von Anleihen - Wertpapierprospekt gebilligt - Zeichnungsfrist läuft bis zum 13. November - Umtauschangebot mit Prämie für Inh

SeniVita Social Estate AG: Öffentliches Angebot zur Zeichnung von Anleihen - Wertpapierprospekt gebilligt - Zeichnungsfrist läuft bis zum 13. November - Umtauschangebot mit Prämie für Inhaber ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13285

Titel aus dieser Meldung

Datum :
23.10.19
26,74 EUR
0,81 %
Datum :
23.10.19
14,02 EUR
0,40 %
Datum :
23.10.19
105,38 EUR
-0,72 %
Datum :
23.10.19
6,59 EUR
0,24 %
Datum :
23.10.19
62,10 EUR
-0,62 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr