Express-Zertifikat Memory auf Allianz: Gebraucht, aber gut in Schuss - Zertifikateanalyse

Donnerstag, 23.05.19 12:30
digitale Präsentation mit Kursdaten
Bildquelle: iStock by Getty Images
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Express-Zertifikat Memory mit Airbag 06/2025 (ISIN DE000DK0S0P5 / WKN DK0S0P) von der DekaBank auf die Allianz-Aktie (ISIN DE0008404005 / WKN 840400).

Die Allianz habe dank geringerer Schäden im ersten Quartal mehr verdient als erwartet. Das operative Ergebnis sei um 7,5 Prozent auf 3,0 Mrd. Euro geklettert. Analysten hätten im Schnitt lediglich mit knapp 2,9 Mrd. Euro gerechnet. Auch der Umsatz sei zum Jahresauftakt überraschend stark um neun Prozent auf 40,3 Mrd. Euro gestiegen. Das Unternehmen sehe sich daher auf einem guten Weg, die Ziele für 2019 zu erreichen. Der Versicherer strebe für das laufende Jahr ein operatives Ergebnis von elf bis zwölf Mrd. Euro an.

Die NordLB halte es für möglich, dass die Allianz nach dem guten Jahresauftakt am Ende sogar darüber landen könnte und habe unter anderem deshalb die Kaufempfehlung für die Aktie bestätigt und das Kursziel für die Papiere von 210 auf 220 Euro angehoben. Andere Häuser hätten sich ähnlich optimistisch geäußert und dabei zudem auf die Schaden-Kosten-Quote verwiesen. Diese sei zuletzt von 94,8 auf 93,7 Prozent und damit ebenfalls deutlicher als erwartet gesunken. Aber nicht nur die operative Ertragslage, auch die Kapitalstärke des Konzerns gelte als Kaufargument.

Die Allianz sitze auf einem dreistelligen Milliardenvermögen. Überschusskapital werde daher eingesetzt oder an die Aktionäre in Form von Dividenden oder Aktienrückkäufen zurückgegeben. Kein Wunder, dass selbst die pessimistischsten Analysten Kursziele von 200 Euro nennen würden (aktuell 201,28 Euro) - ein gutes Express-Szenario. (Ausgabe 20/2019) (23.05.2019/zc/a/a)


Quelle: ac




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

World's Fastest Gamer wins in real-world professional racing debut

PR NewswireOULTON PARK, England, Aug. 3, 2020-  James Baldwin continues success of the #GamerToRacer concept with victory in British GT Championship. -  Teams with Michael O'Brien to ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14795 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
03.08.20
181,24 EUR
2,85 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr