Thomas Cook Group Aktie
WKN: A0MR3W ISIN: GB00B1VYCH82
aktueller Kurs:
- EUR
Veränderung:
- EUR
Veränderung in %:
- %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Thomas Cook Group zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

FDP kritisiert Finanzhilfe des Bundes für Thomas-Cook-Kunden

Mittwoch, 11.12.19 11:44
FDP kritisiert Finanzhilfe des Bundes für Thomas-Cook-Kunden
Bildquelle: fotolia.com
BERLIN (dpa-AFX) - Die FDP hat die Finanzhilfe der Bundesregierung für geschädigte Kunden des insolventen Reiseunternehmens Thomas Cook kritisiert. Der stellvertretende FDP-Fraktionschef Michael Theurer sagte der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch: "Dass nun der Steuerzahler einspringen soll, ist ein Schuldeingeständnis der großen Koalition. Sie hat die EU-Gesetzgebung offenbar mangelhaft umgesetzt. (...) Es kann nicht angehen, dass Risiken verstaatlicht und Gewinne privatisiert werden."

Pauschalurlauber sind versichert, wenn ihr Reiseveranstalter pleite geht und die gebuchten Ferien ausfallen. In Deutschland ist die Haftungsgrenze bisher aber auf 110 Millionen Euro gedeckelt. Im Fall von Thomas Cook werden deutlich höhere Ansprüche erwartet.

Theurer argumentierte weiter, das bisherige Limit sorge für geringere Versicherungsprämien der großen Anbieter, also niedrigere Preise und höhere Risiken. Wenn die Bundesregierung also einsehe, "dass sie bei der Umsetzung der EU-Richtlinie einen Fehler gemacht hat, sollte sie die Haftungsobergrenze für alle deutlich anheben. Eine Einzelfallentscheidung hingegen höhlt das Vertrauen in die Rechtsstaatlichkeit aus."

Der Bund will Pauschalurlaubern des insolventen Reiseunternehmens finanziell helfen. "Schäden, die nicht von anderer Seite ausgeglichen werden, wird der Bund ersetzen", teilte die Regierung am Mittwoch nach einer Kabinettssitzung in Berlin mit./rm/DP/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

KORREKTUR/ROUNDUP: Polnische LOT übernimmt Condor - Wachstumspläne in Osteuropa

(Im letzten Absatz, zweiter Satz wurde klargestellt: LOT rpt LOT war bisher in der Star Alliance mit Lufthansa verknüpft.)FRANKFURT (dpa-AFX) - Fast vier Monate nach der Insolvenz von Thomas ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 21

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr