Fahrdienst-Vermittler Lyft bekommt Robotaxis von Start-up Argo

Mittwoch, 21.07.21 19:14
Fahrdienst-Vermittler Lyft bekommt Robotaxis von Start-up Argo
Bildquelle: Unternehmensbild: VW
SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Die von Volkswagen und Ford finanzierte Roboterwagen-Firma Argo AI will in den kommenden fünf Jahren bis zu 1000 selbstfahrende Autos beim Fahrdienst-Vermittler Lyft einsetzen. Die ersten umgebauten Ford-Fahrzeuge sollen im Laufe des Jahres in Miami auf die Plattform kommen, sagte Lyft-Managerin Jody Kelman dem Technologie-Blog TechCrunch am Mittwoch.

Ford Motor kaufen? Ford Motor halten? Ford Motor verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Analyse-Telegramm!

Bei Lyft können bereits testweise Fahrten mit selbstfahrenden Autos in Las Vegas geordert werden. Die Wagen sind mit Technologie der Firma Motional unterwegs, eines Gemeinschaftsunternehmens des Autobauers Hyundai und des Zulieferers Aptiv. Argo testet seine Roboterwagen in den USA bisher unter anderem in Detroit, Pittsburgh und der Hauptstadt Washington./so/DP/ngu



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Ford Motor-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
30.07.21
11,82 EUR
-3,63 %
Datum :
30.07.21
206,00 EUR
-0,17 %
Datum :
30.07.21
47,45 EUR
0,94 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr