Faktor 3.0x Long auf publity ist wieder interessant - Zertifikatenews

Donnerstag, 09.01.20 10:20
Faktor 3.0x Long auf publity ist wieder interessant - Zertifikatenews
Bildquelle: iStock by Getty Images
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Wohl kein anderer Manager ist so überzeugt von den Perspektiven seines Unternehmens wie Thomas Olek - zumindest gemessen an den Insiderkäufen, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Der Vorstandsvorsitzende von publity (ISIN DE0006972508 / WKN 697250) habe Mitte November gemeldet, dass er seinen Anteil an der Immobilienfirma auf circa 84 Prozent aufgestockt habe. In den zwölf Monaten zuvor habe der Manager publity-Aktien im Wert von rund 115 Mio. Euro zu Marktpreisen erworben. Seither seien noch einmal Papiere im Wert von fast 8 Mio. Euro dazu gekommen - zuletzt habe er am 2. Januar fast 100.000 Euro in publity-Aktien gesteckt. Der Wert des verwalteten Immobilienportfolios solle von aktuell mehr als 5,5 Mrd. Euro bis Ende 2020 auf rund sieben Mrd. Euro steigen. Kurzum: Das Faktor 3.0x Long (ISIN DE000MF8U1B2 / WKN MF8U1B) von Morgan Stanley sei nach dem jüngsten Rücksetzer der Aktie wieder interessant. Der Hebel werde hier täglich auf 3 zurückgesetzt. (Ausgabe 01/2020) (09.01.2020/zc/n/a)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

US-Anleihen bauen Gewinne noch etwas aus

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag im späten Handel noch etwas zugelegt. Nach einem Feiertag in den USA am Montag sind die Festverzinslichen damit freundlich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14714

Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.01.20
36,30 EUR
-0,55 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr