Faktor Zertifikat Long auf Zoom Video Communications: Fast geschafft - Zertifikateanalyse

Dienstag, 05.01.21 11:30
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Faktor Zertifikat Long (ISIN DE000MC2V5N0 / WKN MC2V5N) von Morgan Stanley auf die Aktie von Zoom Video Communications (ISIN US98980L1017 / WKN A2PGJ2) vor.

Wertpapiere des US-Unternehmens für die bekannte Bürosoftware, Zoom Video, seien zuletzt in einen sehr wichtigen Kursbereich um den EMA 200 zurückgefallen und würden sich in diesem Bereich an einer Stabilisierung versuchen. Sollte diese auch mittelfristige Tragwirkung vorweisen können, könnte es in naher Zukunft sogar zu einem Trendwechsel kommen.

Auslöser für den nächsten Kursschub bei den insbesondere während der ersten Pandemiewelle gefragten Aktien könnten neue Lockdown-Maßnahmen der europäischen Länder, aber auch Teilen Asiens sein. Das Home-Office werde nicht so schnell wieder verschwinden, auch gestalte sich der Impfstart noch holprig. Sollte es Marktteilnehmern gelingen für eine Trendwende um den EMA 200 zu sorgen, wäre dies ein starkes Signal und könnte mittelfristig wieder eine Gewinnserie hervorbringen. Auch habe die Kurslücke aus Ende August nahezu geschlossen werden können, vereinzelte Ausreißer auf der Unterseite dürften jedoch noch vorkommen. Gehe eine Stabilisierung mit einem hohen Volumen einher, wäre das ein weiteres positives Signal, um vielleicht die Strategie der Pyramidisierung bei Zoom Video zu starten.

Noch sei es etwas zu früh, um aussagekräftige Signale in der Zoom Video-Aktie abzuleiten, Rücksetzer zurück auf 325,00 US-Dollar könnten noch vereinzelt auftreten. Bei einer sich abzeichnenden Stabilisierung in diesem Bereich könnten erste Long-Positionen schnell sinnvoll werden, unter technischen Gesichtspunkten ergebe sich allerdings erst oberhalb eines Kursniveaus von mindestens 400,00 US-Dollar ein aussagekräftiges Kaufsignal. Erste Zielmarke würde der EMA 200 (fallend) bei derzeit 407,93 US-Dollar darstellen, darüber der Bereich um 478,00 US-Dollar.

Durch den Einsatz des Faktor Zertifikates Long auf Zoom Video WKN MC2V5N und einen konstanten Hebel von 4,0 ergebe sich eine besonders ansehnliche Rendite von 90 Prozent. Nachhaltige Abschläge unter 300,00 US-Dollar in dem Wert würden dagegen für erweiterten Konsolidierungsbedarf zurück auf 281,00 US-Dollar sprechen. Ab 250,00 US-Dollar müsse zwingend eine Trendwende einsetzen, um nicht längere Abwärtsstrecken zu riskieren. (05.01.2021/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Hunderte demonstrieren in Dublin teils gewaltsam gegen Lockdown

DUBLIN (dpa-AFX) - Hunderte Menschen haben am Samstag in der irischen Hauptstadt Dublin teils gewaltsam gegen die Lockdown-Maßnahmen in dem Land demonstriert. Zu Zusammenstößen mit der Polizei ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16162 ►

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr