Fehlende Nachfrage aus der Industrie: Chemiebranche wird erneut pessimistischer

Mittwoch, 04.09.19 10:09
Fehlende Nachfrage aus der Industrie: Chemiebranche wird erneut pessimistischer
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Handelskonflikte und die eingetrübte Weltwirtschaft belasten die deutsche Chemie- und Pharmabranche zusehends. Nach einem schwachen zweiten Quartal senkte der Verband der Chemischen Industrie (VCI) am Mittwoch in Frankfurt erneut seine Prognose für 2019: Er rechnet nun mit einem Umsatzrückgang um 5,0 Prozent auf rund 193 Milliarden Euro. Zuletzt war er von einem Minus von 3,0 Prozent ausgegangen. Die Produktion in der drittgrößten Industriebranche hierzulande dürfte um 6 Prozent sinken und damit ebenfalls noch stärker als bisher erwartet.

"Die erwartete Erholung der deutschen Industriekonjunktur in der zweiten Jahreshälfte bleibt aus", sagte VCI-Präsident Hans Van Bylen laut Mitteilung. Die Unternehmen rechneten aktuell nicht mehr mit einer Belebung des deutschen und europäischen Chemiegeschäfts. Vom Handel mit den USA und Asien seien wegen der geopolitischen Risiken nur geringe Wachstumsimpulse zu erwarten.

Die schwache Nachfrage insbesondere aus der deutschen Industrie habe zu einem enttäuschenden Ergebnis im zweiten Quartal 2019 geführt, wie der VCI weiter berichtete. Auch aus dem wichtigsten Auslandsmarkt Europa gingen weniger Bestellungen ein. In der Folge ging die Produktion (-0,7 Prozent) im Vergleich zum Vorquartal zurück. Zum Vorjahresquartal betrug der Rückgang 8,8 Prozent. Der Quartalsumsatz stagnierte im Vergleich zum ersten Quartal bei 48 Milliarden Euro./mne/ceb/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

boerse.de-Aktienbrief-Ausgabe 460: Aktuelle Themen

BCDI USA – der neue Index für unsere US-Champions! Aus dem erfolgreichen BCDI-Konzept wird eine Index-Familie. Denn mit dem BCDI USA startet ein neuer Index für zehn ausgewählte ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13237

Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.10.19
60,66 EUR
2,47 %
Datum :
21.10.19
93,62 EUR
-0,28 %
Datum :
21.10.19
65,79 EUR
1,23 %
Datum :
21.10.19
67,55 EUR
1,87 %
Datum :
21.10.19
46,53 EUR
1,55 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr