Fidelity International ernennt neuen obersten Strategiechef - Fondsnews

Donnerstag, 05.12.19 16:30
Fidelity International ernennt neuen obersten Strategiechef - Fondsnews
Bildquelle: Fotolia
Wien (www.fondscheck.de) - Fidelity International bekommt einen neuen Chefanlagestrategen (CIO), so die Experten von "FONDS professionell".

Andrew McCaffery, bisher stellvertretender CIO, übernehme den Posten Mitte Februar von seinem Chef Bart Grenier, der in gleicher Funktion zur Schwesterfirma Fidelity in den USA wechsele. Er folge dort auf Steve Neff, der in den Ruhestand gehe, wie aus einer Pressemitteilung hervorgehe. McCaffrey sei erst im Juli zu Fidelity International gestoßen. Zuvor sei er acht Jahre bei Aberdeen Standard Investments gewesen. (News vom 04.12.2019) (05.12.2019/fc/n/p)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

Resources Global Professionals Announces Quarterly Dividend and Dividend Payment Date

IRVINE, Calif. – Resources Global Professionals (“RGP”), the operating subsidiary of Resources Connection, Inc. (Nasdaq: RECN), announced today that the Board of Directors of its parent ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14789

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr