Marktübersicht

Dax
12.550,50
0,53%
MDax
26.440,00
0,43%
BCDI
133,97
0,00%
Dow Jones
25.309,99
1,39%
TecDax
2.616,75
1,39%
Bund-Future
159,53
0,54%
EUR-USD
1,23
-0,28%
Rohöl (WTI)
63,54
1,45%
Gold
1.328,83
-0,25%

FMG FLEX.STRAT.

Typ: Fonds
WKN: A0YAEH
ISIN: DE000A0YAEH5
zur Watchlist zum Portfolio
13:18 14.08.17

Fidelity-Vertriebslegende unterstützt Königsteiner Fonds-Start-up - Fondsnews

Wien (www.fondscheck.de) - Der Königsteiner Asset Manager FV Frankfurter Vermögen hat sich prominente Hilfe für die Vermarktung seines Mischfonds Calibrate Total Return (ISIN DE000A0YAEH5 / WKN A0YAEH) gesichert: Stuart Truppner, vielen Fondsmaklern noch aus seiner Zeit bei Fidelity bekannt, will den Anbieter im Vertrieb unterstützen, so die Experten von "FONDS professionell".

Truppner, Jahrgang 1956, blicke auf eine bemerkenswerte Karriere zurück. Er sei in Brooklyn aufgewachsen und habe kurze Zeit Geld als US-Basketballprofi verdient. Zehn Jahre lang habe er bei der Deutschen Bank in New York gearbeitet, bevor er 1993 in die Bundesrepublik gekommen sei, um dabei zu helfen, das Deutschlandgeschäft von Fidelity Investments aufzubauen. Vielen habe der Vertriebsdirektor als "Außenminister" des Fondsanbieters gegolten. 2008 habe sich Truppner als Erfolgstrainer und Autor ("Dauerhaft erfolgreich!") selbstständig gemacht. Seit 2012 sei er Privatier und fördere unentgeltlich Start-ups.

Auch für sein Engagement bei FV Frankfurter Vermögen nehme Truppner eigenen Angaben zufolge kein Geld. Ihn hätten die "Professionalität, das fundierte Fachwissen und die starken Ideen" des Teams überzeugt, sage er.

Hinter der Investmentboutique würden Uwe Eilers, John O'Donnell und Paulo dos Santos stecken. Eilers sei früher Vorstand des Hamburger Vermögensverwalters Geneon gewesen, für den er auch weiterhin als Portfoliomanager arbeiten werde. Er sei Geschäftsführer des neuen Unternehmens. O'Donnell sei Aktienhändler gewesen, danach habe er ein Softwarehaus für Risikomanagement gegründet. Dos Santos berate seit 1993 als Finanzmakler Privatkunden.

Den flexiblen Mischfonds Calibrate Total Return berate das Unternehmen seit Beginn dieses Jahres. Der Fonds investiere vornehmlich in Aktien und Renten von Mittelständlern aus dem deutschsprachigen Raum. Die Konzentration auf günstig bewertete Value-Titel und Unternehmen in Sondersituationen solle das Risiko großer Kursstürze reduzieren. Bislang sei das Konzept gut aufgegangen: Seit Jahresbeginn liege der Fonds 12,8 Prozent im Plus. Seitdem das neue Team für den Fonds verantwortlich sei, habe es noch keinen Monat mit negativer Wertentwicklung gegeben.

Verwaltungsgesellschaft des Fonds sei BNY Mellon, als Finanzportfoliomanager fungiere Geneon. Die FV Frankfurter Vermögen strebe jedoch eine eigene KWG-Lizenz an, wie Eilers im Gespräch mit FONDS professionell ONLINE gesagt habe. Bislang verfüge die Firma lediglich über eine Erlaubnis als Finanzanlagenvermittler nach Paragraf 34f Gewerbeordnung.

Eilers habe gesagt, er sei stolz darauf, "dass Stuart Truppner uns für sein Comeback ausgewählt hat". Die Zusammenarbeit mit dem Vertriebsexperten würden exklusive Dienstleistungen für Kunden wie Vermögensverwalter und Finanzmakler ermöglichen. "Als einzigartige und innovative Leistung bieten wir nun umfassende Coachings mit Stuart an. Diese beinhalten eine Firmenanalyse und ein individuelles, maßgeschneidertes Konzept mit Optimierungsvorschlägen", so Eilers. Auch Veranstaltungen mit Truppner seien geplant. (14.08.2017/fc/n/s)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

23.02.18 Union Investment feiert Milliardenabsatz und Rekordgewinn - Fondsnews
23.02.18 Dachfonds bescheren Santander AM schnelles Wachstum in Deutschland - Fondsnews
23.02.18 Nach Semper-Constantia-Übernahme: LLB kauft weiteren Fondsanbieter - Fondsnews
23.02.18 BCDI-Aktienfonds: Acht defensive Top-Aktien aus der Getränke- und Lebensmittelbranche - Fondsnews
23.02.18 Norwegens Staatsfonds will in deutschen Mittelstand investieren
22.02.18 Axxion: Fondsvolumen, Mitarbeiterzahl, Auszeichnungen - alle Zeichen stehen auf Wachstum! - Fondsnews
22.02.18 Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS optimiert die Rendite für das Portfolio mit Metalcorp-Anleihen -...
22.02.18 Andrea Rossi, CEO von AXA IM: "Wir nutzen unsere Kompetenzen als aktiver Manager" - Fondsnews
22.02.18 Morningstar: Wer Nachhaltigkeit will, bekommt oft Aktien - Fondsnews
22.02.18 Fondspartner von Universal-Investment erfolgreich bei Euro FundAwards 2018 - Fondsnews
22.02.18 Offene Immobilienfonds: Liquiditätsquoten stabil auf hohem Niveau - Fondsnews
22.02.18 DGAP-News: Fondsvolumen, Mitarbeiterzahl, Auszeichnungen: alle Zeichen stehen auf Wachstum! Axxion...
22.02.18 SKAGEN m2 - Norwegischer Immobilienfonds für deutsche Anleger geöffnet - Fondsnews
22.02.18 Aus Echiquier Global Fonds wird Echiquier World Equity Growth Fonds - Fondsnews
22.02.18 Neuer quantitativer marktneutraler Fonds von SYZ Asset Management nutzt Risikoprämien - Fondsnews
22.02.18 Aviva Investors legt AIMS Fixed Income Fonds in der DACH-Region auf - Fondsnews
21.02.18 Börse Frankfurt-News: Deutsche Aktien jeder Größe gefragt (Bericht Fonds-Handel)
21.02.18 Amundi organisiert Führungsteam für Aktien neu - Fondsnews
21.02.18 Scope bewertet den Threadneedle (Lux) Global Multi Asset Income Fund mit dem Top-Rating B - Fondsnews
21.02.18 Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS zieht Bilanz für das Geschäftsjahr 2017 - Fondsnews
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 286

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Per Saldo 82% Kursverlust seit 2008!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!?
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Nachrichtensuche

Dax-Aktien: Gewinner und Verlierer 2017

Platz: 30
Unternehmen: ProSiebenSat.1
Von 36,59 auf 28,73 Euro
Performance: -21,47%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier kostenfrei anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr