Marktübersicht

Dax
13.241,50
0,43%
MDax
27.132,00
-0,02%
BCDI
140,49
0,00%
Dow Jones
26.115,65
1,25%
TecDax
2.656,25
-0,06%
Bund-Future
160,69
-0,09%
EUR-USD
1,22
0,16%
Rohöl (WTI)
63,84
0,22%
Gold
1.327,98
0,09%
15:26 08.11.17

Flossbach erobert fünften Stern zurück - Fondsnews

Wien (www.fondscheck.de) - Der milliardenschwere Multi-Asset-Fonds FvS Multiple Opportunities R (ISIN LU0323578657 / WKN A0M430) zählt wieder zu den besten zehn Prozent seiner Vergleichsgruppe - und wird von der Ratingagentur Morningstar deshalb mit fünf Sternen bedacht, so die Experten von "FONDS professionell".

Das Flaggschiff des Kölner Vermögensverwalters Flossbach von Storch habe seinen fünften Morningstar-Stern erst im August verloren, zumindest in der Retail-Anteilsklasse. Dem sei eine Phase der Underperformance vorausgegangen. Weil Bert Flossbach und seine Kollegen die Dollar-Schwäche in den ersten Monaten dieses Jahres unterschätzt hätten, sei der Fonds im Vergleich zu seinen Wettbewerbern, die stärker in Europa investiert seien, zeitweise ins Hintertreffen geraten.

Der 12,5 Milliarden schwere FvS Multiple Opportunities und sein international vermarkteter "Klon", der 4,3 Milliarden Euro verwaltende FvS Multiple Opportunities II (ISIN LU0952573482 / WKN A1W17Y), würden der Morningstar-Kategorie "Mischfonds EUR flexibel - Global" angehören. Den Rückstand zu seinen Wettbewerbern habe Flossbach jüngst wieder aufholen können - seit Jahresbeginn entspreche die Wertentwicklung der Strategie in etwa der seiner Kategorie.

Doch das sei nicht der einzige Grund, weshalb der Fonds nun wieder mit fünf Sternen bewertet werde. Wichtig sei auch die Tatsache, dass der Fonds Ende Oktober seinen zehnten Geburtstag gefeiert habe. Bei Portfolios, die dieses Alter erreicht hätten, trage die risikoadjustierte Wertentwicklung über zehn Jahre 50 Prozent zur Berechnung des Sterne-Ratings bei - und auf lange Sicht liege der Multiple Opportunities trotz der jüngsten Rückschläge in dieser Zeitspanne deutlich vor seiner Vergleichsgruppe.

Das Sterne-Rating von Morningstar sei eine rein quantitative Bewertung. Daneben würden die Fondsanalysten an ausgewählte Produkte auch ein qualitatives Rating vergeben. In diesem Verfahren erhalte der FvS Multiple Opportunities ein "Bronze"-Siegel. (08.11.2017/fc/n/s)



Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

05:04 Uhr Einreichung von Konferenzbeiträgen für CES Asia 2018 jetzt erbeten
04:50 Uhr dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
04:50 Uhr dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
03:56 Uhr DGAP-News: KION Group und EP Equipment vereinbaren strategische Partnerschaft (deutsch)
02:28 Uhr Mavenir kündigt virtualisierten Media Breakout Controller an, mit dem 5G-Edge-Strukturen in alte...
01:29 Uhr EANS Adhoc: WIENWERT AG (deutsch)
01:28 Uhr EANS Adhoc: WW Holding AG (deutsch)
00:50 Uhr STATS gibt Carl Mergele als Chief Executive Officer bekannt
00:11 Uhr DGAP-Adhoc: Deutsche Börse AG: Bank Markazi reicht Klage gegen Deutsche Börse AG-Tochter Clearstream...
17.01.18 Britisches Unterhaus verabschiedet EU-Austrittsgesetz
17.01.18 Vorstand der Saar-SPD empfiehlt Aufnahme von Koalitionsverhandlungen
17.01.18 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Konjunkturdaten heizen Rekordjagd des Dow an
17.01.18 ROUNDUP: Apple bringt nach Steuerreform Auslandsreserven in die USA
17.01.18 Cevian verschärft Kritik an Thyssenkrupp-Struktur
17.01.18 Aktien New York Schluss: Gute Konjunkturdaten heizen Rekordjagd des Dow an
17.01.18 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 17.01.2018
17.01.18 US-Anleihen: Leichte Verluste
17.01.18 ROUNDUP 2/Merkel: 'Herbe' Zugeständnisse an SPD - Keine Nachverhandlungen
17.01.18 Devisen: Eurokurs bleibt klar unter 1,23 US-Dollar
17.01.18 SPD-Chef Schulz: Sind mit der Union noch nicht am Ende des Weges
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8277

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Rekordumsatz 2017!
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Wann folgt die Aktie endlich?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dax-Aktien: Gewinner und Verlierer 2017

Platz: 30
Unternehmen: ProSiebenSat.1
Von 36,59 auf 28,73 Euro
Performance: -21,47%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier kostenfrei anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.