Fluggastrechte in Corona-Krise: Gespräche laufen mit Brüssel

Mittwoch, 01.04.20 16:52
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
BERLIN (dpa-AFX) - Welche Entschädigung Verbraucher für Flüge erwarten können, die wegen der Corona-Krise ausfallen, wird derzeit auf EU-Ebene beraten. Da es um die Fluggastrechte-Verordnung der EU gehe, brauche es auch eine europäische Lösung sagte ein Sprecher des Bundesjustizministeriums am Mittwoch in Berlin. Es gebe Gespräche mit anderen EU-Staaten und der EU-Kommission.

Denkbar wäre, dass Fluggesellschaften bei annullierten Flügen Gutscheine vergeben oder den Preis zurückerstatten. Ähnliche Fragen stellen sich bei Pauschalreisen. Auch dazu laufen Beratungen auf europäischer Ebene./hrz/DP/nas



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

EQS-Adhoc: IGEA disclosed its Annual Report 2019

EQS Group-Ad-hoc: IGEA Pharma N.V. / Key word(s): Annual Results IGEA disclosed its Annual Report 2019 31-May-2020 / 22:56 CET/CEST Release of an ad hoc announcement pursuant to Art. 53 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14500 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr