Fondsanlage bei MoneYou

Montag, 05.12.16 11:05
Fondsanlage bei MoneYou
Bildquelle: fotolia.com
Bad Marienberg (www.fondscheck.de) - Ein Investmentfonds ist eine Geldanlage, die das Risiko streut, weil er aus verschiedenen Anleihen, Aktien oder Immobilien besteht. Schließlich unterliegt jede Geldanlage Wertschwankungen, und wird die Anlage in viele kleinere Wertpapiere gestreut, so werden etwaige Verluste durch andere aufgefangen. Bei einer Fondsanlage werden demnach mehrere erfolgversprechende Wertpapiere gebündelt. Aus diesem Grund ist das Risiko eines Totalverlusts sehr gering. Zwar sinken auch die Fonds bei einbrechenden Börsenkursen, trotzdem erzielen Anleger mit einem Fonds bessere Renditen.

© istock.com/LUHUANFENG

Die Fondsanlage bei MoneYou



Das Unternehmen MoneYou (https://www.moneyou.de/) gehört zur niederländischen ABN AMRO Bank N.V. und bietet drei verschiedene Fondsanlagen: den sicherheitsorientierten ABN AMRO Profilfonds A, den wachstumsorientierten ABN AMRO Profilfonds B und den chancenorientierten ABN AMRO Profilfonds C. Dadurch, dass Fondsgesellschaften wie MoneYou das Geld vieler verschiedener Anleger sammeln und gemeinsam investieren, ist es auch mit kleinen Summen möglich, das Risiko zu streuen.

Außerdem ist der Zeitaufwand gering, da nach der Auswahl eines Fonds nicht mehr die Entwicklungen am Markt und die Kurse beobachtet und neue Strategien ausgedacht werden müssen. All das übernehmen die Fondsmanager von dem Anbieter automatisch. Ein weiterer Vorteil von Fonds ist, dass das Emittenten-Risiko ausfällt. Denn selbst wenn die Fondsgesellschaft insolvent geht, haben alle Anteilseigner einen Rechtsanspruch auf ihr Vermögen.

© istock.com/shapecharge

Dividenden und Zinsen bei Fondsanlagen



Wie bei allen anderen Wertpapieren auch, gibt es auch bei einem Fonds Dividenden und Zinsen, die an die Anteilseigner ausgeschüttet werden. Allerdings gibt es hier zwei unterschiedliche Formen, denn ausschüttende Fonds zahlen das Geld regelmäßig aus, während thesaurierende Fonds die Gewinne weiter investieren und wodurch die Anleger vom Zinseszinseffekt profitieren.

Neben den zuvor drei genannten Angeboten von MoneYou gibt es noch viele weitere andere Fondsanlagen. Dabei gibt es verschiedene Typen, zum Beispiel Rentenfonds, Aktienfonds oder Immobilienfonds. Manchmal ist auch keine eindeutige Einordnung möglich. Dem Fondsprospekt ist zu entnehmen, nach welchen Kriterien der Fondsmanager investiert und die Investments auswählt. Aus diesem Grund sollten sich Anleger auch vorher das sogenannte Key Investor Information Document (KIID) genau durchlesen. In ihm sind die wichtigsten Informationen zusammengefasst. (05.12.2016/fc/n/s)




Quelle: ac


Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

WDH/ROUNDUP 2: Kohleländer können mit mehr Geld vom Bund rechnen

(Berichtigung: Panzer statt Panzerbrigade, viertletzter Absatz)BERLIN (dpa-AFX) - Beim Kohleausstieg können die betroffenen Regionen und die Braunkohle-Kumpel langfristig mit einer milliardenschweren ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10195