Frankfurter Flughafen nimmt Startbahn West wieder in Betrieb

Mittwoch, 16.09.20 15:25
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach fünfeinhalb Monaten Corona-Pause nimmt der Frankfurter Flughafen am 15. Oktober seine Startbahn West wieder in Betrieb. Grund ist der bevorstehende Winter, in dem bei entsprechender Witterung wieder mehr Flugzeuge vor dem Start enteist werden müssen, wie der Betreiber Fraport am Mittwoch mitteilte. Die dafür notwendigen Einrichtungen finden sich vor allem am Kopf der Startbahn West. Vom Verkehrsaufkommen könnte Deutschlands größtes Drehkreuz wohl noch länger ohne die Startbahn auskommen, denn die Zahl der Flugbewegungen lag wegen der Corona-Flaute im August knapp 62 Prozent unter dem Wert aus dem Vorjahresmonat./ceb/DP/eas





Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

China und USA greifen sich in Sicherheitsrat ungewöhnlich scharf an

NEW YORK (dpa-AFX) - China und die USA haben sich im UN-Sicherheitsrat gegenseitig mit ungewöhnlich scharfen Vorwürfen überzogen. Besonders der chinesische Botschafter Zhang Jun sorgte mit direkten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15772 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.09.20
26.504,85
-0,42 %
Datum :
24.09.20
34,56 EUR
-0,29 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr