G7: Gipfel endet mit Treffen zwischen Merkel und Trump

Montag, 26.08.19 05:49
G7: Gipfel endet mit Treffen zwischen Merkel und Trump
Bildquelle: Fotolia
BIARRITZ (dpa-AFX) - Der Gipfel der sieben großen Industrieländer (G7) in Biarritz geht an diesem Montag zu Ende. Am dritten Tag der Beratungen in dem französischen Seebad kommt Kanzlerin Angela Merkel auch mit US-Präsident Donald Trump zusammen. Außer bilateralen Gesprächen stehen am letzten Tag die Themen Klima und Artenvielfalt auf der Tagesordnung der sieben Staats- und Regierungschefs. Es gibt auch Treffen mit ihren Amtskollegen aus Südafrika, Indien, Australien und Chile, die zusätzlich eingeladen worden waren.

Zum Abschluss war wegen der Differenzen mit Trump zumindest bisher keine gemeinsame Abschlusserklärung geplant - erstmals in der 44-jährigen Geschichte des G7-Clubs. Dennoch wurde nicht ausgeschlossen, dass vielleicht doch noch ein Abschlussdokument zustande kommt. Zu G7 gehören außer den USA und Deutschland noch Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada./lw/DP/fba



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

Merkel: Deutschland will in der EU Handel mit Afrika vorantreiben

NEW YORK (dpa-AFX) - Kanzlerin Angela Merkel will den Ausbau der Handelsbeziehungen zwischen der Europäischen Union (EU) und Afrika vorantreiben. Deutschland werde auch während seiner EU-Ratspräsidentschaft ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12791

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +448% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr