G7/Merkel: Treffen mit Sarif kein Gipfel-Ereignis

Sonntag, 25.08.19 18:55
G7/Merkel: Treffen mit Sarif kein Gipfel-Ereignis
Bildquelle: Fotolia
BIARRITZ (dpa-AFX) - Kanzlerin Angela Merkel hat den überraschenden Besuch des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif am Rande des G7-Gipfels in Biarritz als Beitrag zur Konfliktlösung mit dem Iran bezeichnet. Der Überraschungsbesuch Sarifs in Biarritz sei "ein Parallelereignis am gleichen Ort, aber kein G7-Ereignis", sagte Merkel am Sonntag am Rande des G7-Gipfel im westfranzösischen Biarritz. Man sei sich aber einig, dass jeder Versuch einer Deeskalation in dem Atomkonflikt mit dem Iran wertvoll sei.

Der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian hatte Sarif eingeladen und wollte ihn am Sonntagabend treffen. Sarif wollte noch am Abend Biarritz wieder verlassen. Der Iran-Konflikt ist eines der Hauptthemen des G7-Gipfels. Die USA sehen im Iran einen Feind./bk/mfi/cb/DP/fba



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

Jürgen Gerke tritt als CEO von Allianz Capital Partners in den Ruhestand - Fondsnews

Frankfurt (www.fondscheck.de) - Allianz Global Investors (AllianzGI) gab am Donnerstag bekannt, dass Jürgen Gerke (60), CEO der Allianz Capital Partners (ACP), mit Auslaufen seines Vertrages ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12752

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.09.19
64,74 USD
0,28 %
Datum :
20.09.19
58,67 USD
0,41 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr