GML und ERM entwickeln gemeinsam das Life-Ready AI Kit for Education

Dienstag, 14.09.21 20:36
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com

PARIS –

GrAI Matter Labs (GML), ein Vorreiter für Lösungen im Bereich Brain-Inspired Computing, gab heute bekannt, dass es eine Partnerschaft mit ERM Automatismes (ERM), einem französischen Marktführer für Didaktiklösungen in der technischen und beruflichen Bildung seit 30 Jahren, eingegangen ist, um ein ROS2-basiertes Robotik-Ausbildungsset zu entwickeln.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210914006076/de/

Life-Ready AI Kit for Education (Photo: Business Wire)

Life-Ready AI Kit for Education (Photo: Business Wire)

Das Life-Ready AI Kit for Education (Lebensnahes KI-Kit für das Bildungswesen) kombiniert Robotik mit vom Gehirn inspirierter KI als Schlüsselkomponente für Industrie 4.0. Das Kit besteht aus einem Roboterarm mit einer 2D/3D-Kamera für die visuelle Wahrnehmung und einer „GML GrAI VIP“-Plattform, die mit einem ADLINK I-Pi SMARC-Modul integriert ist. Der ERM-Lehrplan umfasst Module für Erfassen, Regression, Klassifizierung und mehr. Er wurde zusammen mit Lehrern aus der französischen Akademie, mit Universitäten und einer Gemeinschaft von KI-Spezialisten entwickelt, um ein sehr praktisches und einfach zu verwendendes Modell für Lehrer und Schüler anzubieten.

GML und ERM werden das Bildungspaket auf der SIDO-Messe in Lyon ab dem 22.September vorstellen. Mit diesem einzigartigen Kit, das den „Life-Ready AI“-Chip von GML verwendet, wird GrAI VIP eine reale Anwendung zur Klassifizierung landwirtschaftlicher Produkte auf einem Förderband vorführen.

„Wir freuen uns, mit ERM zusammenzuarbeiten, um unserer neuen Generation von Ingenieuren modernste KI-Technologien zu vermitteln. Die Studenten werden lernen, energieeffiziente Algorithmen des maschinellen Lernens in einem industriellen Kontext anzuwenden und dazu beitragen, ein lebensnahes KI-Ökosystem in Gang zu setzen, das hilft, Zeit, Geld und lebenswichtige natürliche Ressourcen für die Industrie 4.0 zu sparen“, sagte Christian Verbrugge, GML Europe - Senior Director Business Development.

Cyril Liotard, CEO von ERM, freut sich über die Partnerschaft: „Mit GrAI Matter Labs erweitern wir unser bestehendes Portfolio mit der „Life-Ready AI“-Technologie. GML bietet eine einzigartige, vom Gehirn inspirierte Computing-Architektur, die es im Bildungsbereich noch nie gegeben hat; deshalb freuen wir uns sehr, mit GML und der akademischen Welt zusammenzuarbeiten, um dieses Ziel gemeinsam zu erreichen.“

Über GrAI Matter Labs

Bei GrAI Matter Labs beschäftigen wir uns mit lebensnaher KI. Künstliche Intelligenz, die so natürlich ist, wie sie nur sein kann. KI, die sich lebendig anfühlt. Wir liefern vom Gehirn inspirierte Chips, die sich wie Menschen verhalten. KI, die Maschinen in Echtzeit agieren und reagieren lässt. KI, die Energie optimiert und die Effizienz maximiert, um Zeit, Geld und lebenswichtige natürliche Ressourcen zu sparen. GML wird von einem Team visionärer und erfahrener Ingenieure geleitet und von führenden Investoren unterstützt, darunter iBionext, 360 Capital Partners, 3T Finance und Celeste Management.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.graimatterlabs.ai.

Über ERM Automatismes

ERM Automatismes wurde 1990 gegründet und ist ein französisches Unternehmen, das technische Systeme und Dienstleistungen in den Bereichen Bildung, Robotik, Fab&Test und Energie anbietet. ERM hat sowohl Didaktiklösungen für die technische Ausbildung als auch Roboter- und Mechatroniklösungen für die Lebensmittelindustrie entwickelt. ERM bietet eine breite Palette von Fertigungs- und Testlösungen an, um den wachsenden Bedarf von Industriekunden, Schulen, Hochschulen, Universitäten und technischen Ausbildungsstätten sowie von lokalen Behörden, Gemeinden, Ministerien und Regionen zu decken.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.erm-automatismes.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr