Marktübersicht

Dax
12.550,00
0,07%
MDax
26.508,00
0,24%
BCDI
143,25
-0,02%
Dow Jones
25.034,00
0,03%
TecDax
2.842,75
0,54%
Bund-Future
162,87
-0,05%
EUR-USD
1,17
0,22%
Rohöl (WTI)
68,63
-1,42%
Gold
1.243,56
0,16%

GNW-News: Z-Wave Alliance dominiert die Gebäudeautomation auf der Light + Building 2018

Samstag, 17.03.18 00:50
GNW-News: Z-Wave Alliance dominiert die Gebäudeautomation auf der Light + Building 2018
Bildquelle: iStock by Getty Images
Z-Wave Alliance dominiert die Gebäudeautomation auf der Light + Building 2018

Aussteller führen neue Produkte ein und zeigen die Kompatibilität und

Zusammenarbeit im internationalen Ökosystem von Z-Wave für intelligente Gebäude

und das Internet der Dinge

FRANKFURT (Deutschland), 17. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE)-Light + Building 2018 -

Halle 9.1, Stand E46 - Die Z-Wave Alliance, eine weltweite Mitgliedsorganisation

mit dem Ziel, das beliebte drahtlose Z-Wave Smart Home-Protokoll

weiterzuentwickeln, ist Gastgeber des Z-Wave-Pavillons auf der Messe "Light +

Building", die vom 18.-23. März 2018 stattfindet. Die Z-Wave Alliance führt

darüber hinaus ihr preisgekröntes Installationswerkzeug vor, das die

Installation und den Test eines Smart Home-Mesh-Netzwerks mit Z-Wave-Technologie

für professionelle Monteure noch einfacher macht.

Der Z-Wave-Pavillon ist Teil der Messe, auf der die neuesten Entwicklungen im

Bereich der Haus- und Gebäudeautomation und vernetzte Beleuchtungsprodukte in

Europa gezeigt werden. Die Mitglieder der Z-Wave Alliance stellen hier

Beleuchtungsprodukte, Thermostate, Schalter, Systeme zur Überwachung der

Luftqualität und weitere Produkte für das Smart Home aus. Die Unterstützung für

das Z-Wave-Protokoll ist so stark wie nie zuvor - zu den Mitgliedern der Z-Wave

Alliance gehören derzeit über 700 Unternehmen mit über 2400 zertifizierten Z-

Wave-Geräten auf dem Markt. Dies stellt einen Zuwachs von über 60 % seit 2015

dar.

"Die Märkte in Europa für intelligente Gebäude- und Beleuchtungstechnik wachsen

weiterhin und es freut uns, dass wir bei den Innovationen und neuen

Technologien, die der Motor dieses Wachstums sind, in einer Spitzenposition

vertreten sind", sagte Mitchell Klein, der Executive Director der Z-Wave

Alliance. "Es ist toll, wieder auf dieser Messe mit Mitgliedern zu sein, die

neue Wege beschreiten und damit das Erscheinungsbild der Märkte für vernetzte

Beleuchtungs- und Gebäudetechnik heute und auch in der Zukunft verändern.

Zu den im Pavillon vertretenen Mitgliedern gehören:

CBCC/Swiid - Das im Jahr 2013 gegründete französische Startup-Unternehmen CBCC

stellt seine Hausautomationsprodukte mit Z-Wave-Technologie aus der Swiid-Reihe

vor. Swiid-Produkte sind einfach zu verwenden und verfügen über ein

einzigartiges Design sowie innovative, benutzerfreundliche Funktionen.

Contec - Contec, ein Hersteller von Smart Home-Lösungen, zeigt sein einfaches

und attraktives Sortiment von Z-Wave Plus-Schaltern.

CTS - CTS präsentiert sein brandneues IoT-Smart-Gateway S1, das ideal dazu

geeignet sind, eine Reihe von Anwendungen für intelligente Gebäude zu

unterstützen (wie zum Beispiel Sicherheit, Komfort usw.). Das Unternehmen hat

darüber hinaus auch interaktive Live-Vorführungen seiner anderen SiMPNiC IoT-

Lösungen auf dem Programm.

Fifthplay - Dieser belgische Technologieführer, der sich auf die Ausstattung von

intelligenten Häusern und Gebäuden spezialisiert hat, demonstriert seine IoT-

Plattform, die aus einer Onlineplattform und einem Gateway besteht, sowie die

weiteren Lösungen des Unternehmens im Bereich der Beleuchtungs- und

Gebäudeprodukte.

Hank Electronics - Der international angesehene Hersteller Hank Electronics

zeigt im Pavillon seine neu gestalteten intelligenten Steckdosen und

Schalterleisten sowie die Boden- und Bewegungssensoren des Unternehmens.

Besuchern des Stands wird auch ein Ausblick auf die Produkte gegeben, die

bereits auf der Roadmap gelistet sind.

MCOHome - Dieser Hersteller ist in der Entwicklung des IoT-Markts tätig und

stellt sein Produktsortiment im Bereich Hausautomation aus, unter anderem

Schalter, Thermostate, Systeme zur Luftüberwachung und individuell angepasste

Hardware.

POPP - Der deutsche Smart Home-Pionier POPP zeigt neue Geräte, die vorwiegend

für die zentrale Steuerung des vernetzten Zuhauses eingesetzt werden, so zum

Beispiel das 433-Erweiterungsmodul, das eine Verbindung von Geräten mit der

beliebten Funkfrequenz von 433 MHz eine Verbindung mit der Steuerzentrale POPP

HUB und eine Integration in Szenarien mit Z-Wave-Geräten ermöglicht. Ein

weiteres neues Produkt ist das POPP Home Gateway, eine Kombination aus einer Z-

Wave-Kompaktkamera und einem Gateway.

Sorel - Sorel stellt den Z-Wave Smart-Thermostaten °CALEON vor. Der elegant

designte °CALEON verfügt über ein kapazitatives TFT-Touchpanel, mit dem sich das

Gerät komfortabel fernsteuern lässt und so für komfortables Heizen und Kühlen

sorgt.

Z-Wave Europe, selbst Mitglied der Z-Wave Alliance und führender europäischer

Distributor von Smart Home-Geräten mit Z-Wave-Unterstützung ist in seinem

Pavillon, der sich in Halle 9.1 an Stand C50 befindet, Gastgeber für führende

Hersteller, darunter: Aeotec, Gerber Prime, Oomi (by Fantem), Philio, Schwaiger

"Home4You", Star Vedia, Steinel, TechniSat und Vision Security. Diese

Hersteller, von denen viele ebenfalls Mitglied der Z-Wave-Alliance sind, zeigen

neue Produkte zur Überwachung des Energieverbrauchs, Touchpanels,

Steuerungssysteme für Fernsehgeräte und viele andere Lösungen.

Weitere Informationen zur Z-Wave Alliance finden Sie unter http://z-

wavealliance.org. Für Neuigkeiten von Z-Wave, die auf der Light + Building 2018

vorgestellt werden, folgen Sie der Z-Wave Alliance auf

Facebook, Twitter und LinkedIn und mit dem Hashtag #LB18.

Über Z-Wave

Z-Wave®-Technologie ist ein offener, international anerkannter ITU-Standard

(G.9959). Heute ist Z-Wave® die führende drahtlose Technologie zur Steuerung von

Smart Homes auf dem Markt - mit über 2.400 zertifizierten vollständig

kompatiblen Produkten weltweit. Der Standard, der durch die Z-Wave Alliance

vertreten und von mehr als 700 Unternehmen weltweit unterstützt wird, ist ein

Schlüsselelement intelligenter Lösungen für Haussicherheits-, Energie-,

Gastgewerbe- und Büro-Anwendungen sowie in Anwendungen für Kleingewerbe.

Z-Wave® ist eine eingetragene Marke von Sigma Designs, Inc. (NASDAQ:SIGM) und

seinen Tochtergesellschaften in den USA und anderen Ländern.

Über die Z-Wave Alliance

Die im Januar 2005 gegründete Z-Wave Alliance ist ein Konsortium führender

Unternehmen im Markt für Smart-Home-Technologien, die sich zum Ziel gesetzt

haben, Z-Wave als den Standard für drahtlose Smart-Home-Steuerungsprodukte zu

etablieren. Zu den Hauptmitgliedern gehören: ADT, Alarm.com, ASSA ABLOY, FIBARO,

Huawei, Ingersoll Rand Nexia Intelligence, Jasco Products, Leedarson, LG Uplus,

Nortek Security & Control, SmartThings und Sigma Designs. Die Mitglieder der

Alliance sind führend auf dem Markt für Smart-Home-Steuerungsprodukte und bieten

Spitzenprodukte und -systeme an, die für mehr Komfort, Energieeinsparung und

Sicherheit sorgen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von

Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 sowie von Abschnitt 21E des Securities

and Exchange Act von 1934, einschließlich Aussagen über die Vorteile der

Mitgliedschaft in der Z-Wave Alliance, die Vorteile der Nutzung von Z-Wave in

Produktangeboten, darunter die Vorteile bestimmter erweiterter Funktionen der Z-

Wave-Geräte. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich aufgrund verschiedener

Faktoren und Unsicherheiten wesentlich unterscheiden, einschließlich, jedoch

nicht beschränkt auf die Akzeptanz der Z-Wave Alliance (einschließlich der

Vorteile der Mitgliedschaft) und der Z-Wave-Technologie durch den Verbraucher

und Kunden in den entsprechenden Regionen, der Fähigkeit der Z-Wave Alliance,

mit ähnlichen Allianzen in der Branche zu konkurrieren, der Fähigkeit der Z-

Wave-Technologie, mit anderen Technologien oder verwandten Produkten auf dem

Markt zu konkurrieren, sofern es diese gibt, sowie anderer Risiken, die von Zeit

zu Zeit in den Berichten der Mitglieder der Z-Wave Alliance an die Securities

and Exchange Commission genau beschrieben sind. Die Leser sollten sich nicht

übermäßig auf diese zukunftsbezogenen Aussagen verlassen, die nur zum Datum

dieser Pressemitteilung gelten. Wir übernehmen keine Verpflichtung, das Ergebnis

möglicher Aktualisierungen dieser zukunftsgerichteten Aussagen zu

veröffentlichen oder anderweitig weiterzugeben, um nach dem Datum dieser

Pressemitteilung eingetretene Ereignisse oder das Eintreten von unerwarteten

Ereignissen widerzuspiegeln.

Pressekontakt:     Caster Communications, Inc. unter 401 792-7080

      Ashley Daigneault ashley@castercomm.com +(401) 651-3242

      Alexandra Gil agil@castercomm.com (401) 792-7080

      Digitale Bilder finden Sie unter www.castercomm.com

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.

The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Z-Wave Alliance via GlobeNewswire

http://z-wavealliance.org/



Quelle: dpa


News und Analysen

AKTIE IM FOKUS 2: Eckdaten bescheren Deutsche-Bank-Aktien Erholungsrally

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Unerwartet gute Eckdaten für das zweite Quartal haben am Montag bei den Aktien der Deutschen Bank eine Erholungsrally ausgelöst. Die Papiere schafften den Sprung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9268

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie fällt auf 12-Monats-Tief!
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr