Marktübersicht

Dax
12.318,00
-0,10%
MDax
26.466,00
0,11%
BCDI
146,25
0,00%
Dow Jones
25.758,69
0,35%
TecDax
2.917,00
0,94%
Bund-Future
163,67
0,07%
EUR-USD
1,15
0,40%
Rohöl (WTI)
65,41
0,38%
Gold
1.190,45
0,31%

Geht Warren Buffett in Rente?

Dienstag, 15.05.18 15:50
Geht Warren Buffett in Rente?
Bildquelle: www.flickr.com

Warren Buffett wird im August 88 Jahre alt. Und die Frage nach einem Nachfolger stellt sich immer mehr. Auf dem Aktionärstreffen seiner Investmentholding Berkshire Hathaway wurde Buffett gefragt, ob er sich schon in Altersteilzeit befinde. Darauf antwortete er: „Im Prinzip bin ich das bereits seit Jahrzehnten.“

 

Noch immer ist unklar, wer die Nachfolge des Starinvestors tatsächlich antreten wird. Gute Chancen dürfen sich aber wohl seine beiden Vertrauten Greg Abel und Ajit Jain ausrechnen. Beide kommen als stellvertretende Verwaltungsratschefs in der Rangfolge des Unternehmens direkt nach Warren Buffett und seinem langjährigen Partner Charlie Munger.

 

Abel und Jain sind bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Konzern tätig. Der 66-jährige Ajit Jain führt die Versicherungssparte von Berkshire Hathaway. Greg Abel leitet das Energiegeschäft und plant dieses in den kommenden Jahren mit Milliardensummen auszubauen. Die beiden Zweige sind auch die größten Profitgaranten für Berkshire Hathaway. Folgerichtig gelten die Manager schon lange als aussichtsreiche Nachfolgekandidaten für den als Orakel von Omaha bekannten Star-Investor. Doch vielleicht überrascht uns Buffett einmal mehr und präsentiert am Ende doch noch einen jüngeren Manager als seinen Nachfolger. Wichtig ist wohl nur, dass der „Neue“ die bewährte Anlagestrategie fortsetzt und modernisiert.

 

Legen auch Sie an wie Warren Buffett. Profitieren Sie von der Value-Strategie. Das Redaktions-Team des Aktien-Telegramms hat Buffetts Methoden genauestens studiert. Lassen Sie sich von den Ergebnissen überzeugen.



Quelle: boerse.de

News und Analysen

OTS: Badische Zeitung / Badische Zeitung: Niedrigzinsen und die Folgen: Nicht ...

Badische Zeitung: Niedrigzinsen und die Folgen: Nicht zu laut klagen / Kommentar von Rolf Obertreis Freiburg (ots) - Bundesbankpräsident Jens Weidmann zeigt Verständnis für den Unmut vieler ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9494