Lufthansa Aktie
WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
aktueller Kurs:
17,04 EUR
Veränderung:
-0,02 EUR
Veränderung in %:
-0,10 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Lufthansa zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

Goldman startet Lufthansa mit 'Sell' - Ziel 14,80 Euro

Mittwoch, 20.11.19 07:20
Goldman startet Lufthansa mit 'Sell' - Ziel 14,80 Euro
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Lufthansa mit "Sell" und einem Kursziel von 14,80 Euro in die Bewertung aufgenommen. Trotz des "Burgfriedens" im Preiskampf auf Kurzstrecken unter den europäischen Fluggesellschaften dürfte die Nachfrage bei Lufthansa gering bleiben und ein Risiko für 2020 darstellen, schrieb Analystin Venetia Baden-Powell in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Sie rechnet damit, dass die Lufthansa inmitten schrumpfender Ergebnisse bis 2023 Barmittel in Höhe von 14 Prozent ihres Börsenwertes verbrennen dürfte./ck/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.11.2019 / 00:59 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Lufthansa besiegelt Verkauf von Catering-Sparte LSG

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Lufthansa hat den Verkauf des Europageschäfts ihrer Catering-Sparte LSG an die Schweizer Gategroup abgeschlossen. Über den Kaufpreis hätten beide Seiten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 106

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr