Goldpreis in US-Dollar
WKN: 965515 ISIN: XC0009655157 Währung: EUR  /  USD
aktueller Kurs:
1.610,77 USD
Veränderung:
-1,26 USD
Veränderung in %:
-0,08 %
weitere Analysen einblenden

Goldpreis legt deutlich zu - Fed-Maßnahmen stützen

Montag, 23.03.20 20:05
LED Tafel an Außenbereich eines Gebäudes
Bildquelle: iStock by Getty Images
LONDON (dpa-AFX) - Der Goldpreis hat am Montag deutlich zugelegt. Die neuen Maßnahmen der US-Notenbank beflügelten die Preise. Am Abend wurde die Feinunze (rund 31,1 Gramm) in London für 1552,25 US-Dollar gehandelt. Das waren 3,4 Prozent oder 51 Dollar mehr als am Vortag.

Die US-Notenbank Fed hat weitere Maßnahmen zur Eindämmung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise beschlossen. Sie erklärt sich jetzt bereit, unbegrenzt Staatsanleihen und bestimmte mit Hypotheken besicherte Wertpapiere zu kaufen, soweit dies für das ordnungsgemäße Funktionieren von Finanzmärkten und Geldpolitik erforderlich ist. Darüber hinaus werden mehrere Kreditprogramme aufgelegt, mit denen vor allem die Unternehmen und Haushalte gestützt werden sollen. Bereits zuvor hatte sie große Zinssenkungen und ein Anleihekaufprogramm beschlossen.

Der Goldpreis profitiert gewöhnlich von einer lockeren Geldpolitik, da Gold keine Zinsen abwirft. Hinzu kamen Kursverluste des US-Dollar. Ein niedriger Dollar macht Gold für Anleger in anderen Währungsräumen günstiger.

Zuletzt notierte Gold aber unter seinen Tageshöchstkursen.Die Verhandlungen über ein Konjunkturpaket in den USA in Höhe von mehr als einer Billion Dollar (900 Mrd Euro) gegen die Corona-Krise ziehen sich weiter hin. Bei einer Abstimmung im US-Senat kam am Montag erneut nicht die nötige Mehrheit in der Kammer zustande. Der Goldpreis war zuletzt im Zuge der Kursverluste an den Aktienmärkten unter Druck geraten. Als Ursache galten Verkäufe durch spekulative Finanzanleger, die Verluste in anderen Anlageklassen ausgleichen müssten./jsl/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

Gold mit Gegenbewegung

Paris (www.aktiencheck.de) - Mit dem Erreichen des übergeordneten Widerstands bei 1.695 USD endete die steile Rallyphase beim Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) Anfang März schlagartig ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 117 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr