Großbritannien begrüßt deutsche Leopard-Lieferung an Ukraine

Mittwoch, 25.01.23 12:16
Großbritannien begrüßt deutsche Leopard-Lieferung an Ukraine
Bildquelle: Adobe Stock
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Premierminister Rishi Sunak hat die deutsche Ankündigung zur Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine begrüßt. Es sei die "richtige Entscheidung der NATO-Verbündeten und -Freunde", schrieb Sunak am Mittwoch auf Twitter. "Gemeinsam mit den Challenger 2 werden sie die defensive Feuerkraft der Ukraine stärken." Sunak hatte bereits vor anderthalb Wochen angekündigt, der ukrainischen Armee 14 Kampfpanzer vom Typ Challenger 2 zu liefern. "Gemeinsam beschleunigen wir unsere Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Ukraine diesen Krieg gewinnt und einen dauerhaften Frieden sichert", betonte Sunak.

GRATIS anfordern:
Börsenkalender 2023 als Wandposter!


Zuvor hatte Regierungssprecher Steffen Hebestreit in Berlin angekündigt, dass Deutschland zunächst 14 Leopard-Kampfpanzer des Typs 2A6 aus den Beständen der Bundeswehr in die Ukraine liefern werde. Führende britische Politiker hatten diesen Schritt zuletzt mehrfach mit Nachdruck gefordert./bvi/DP/stk



Quelle: dpa-AFX


Eine echte Pflichtlektüre: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Jetzt kostenlos anfordern ...