Grüne fordern Ausweitung von Abgastests

Freitag, 16.10.20 05:42
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen im Bundestag haben fünf Jahre nach Beginn des Dieselskandals eine deutliche Ausweitung von Abgastests bei Autos gefordert. Der Verkehrspolitiker Stephan Kühn sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Prüfungen des Kraftfahrt-Bundesamtes repräsentierten nur einen Bruchteil aller zugelassenen Fahrzeuge. "Die Abgastests müssen endlich vom Kraftfahrt-Bundesamt auf eine unabhängige Behörde übertragen und deutlich ausgeweitet werden."

Nach Bekanntwerden des Abgasskandals bei VW im September 2015 hatte das Kraftfahrt-Bundesamt Fahrzeuge auf Abgasmanipulationen hin untersucht. Im Zuge der Marktüberwachung wurden bislang rund 288 Fahrzeugtypen - dies sind Modellvarianten - überprüft, die rund 3,77 Millionen Fahrzeuge in Deutschland repräsentieren. Das geht aus einer Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Grünen-Anfrage hervor.

Zugelassen in Deutschland seien aber rund 48 Millionen Pkw, so Kühn. Auch fünf Jahre nach dem Abgasskandal würden immer neue Betrugsfälle bekannt, doch die Kontrollen würden kaum zur Aufklärung beitragen./hoe/DP/stk



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

WDH: Boeing drosselt 787-'Dreamliner'-Produktion weiter

(Anführungszeichen in Überschrift ausgetauscht)CHICAGO (dpa-AFX) - Der krisengeschüttelte US-Luftfahrtriese Boeing will die Fertigungsrate seines Langstreckenjets 787 "Dreamliner" angesichts ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15390 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
04.12.20
74,85 EUR
1,74 %
Datum :
04.12.20
57,85 EUR
2,23 %
Datum :
04.12.20
144,90 EUR
-0,19 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr