HVB-Turbo auf Borussia Dortmund bleibt interessant - Zertifikatenews

Donnerstag, 14.03.19 11:00
HVB-Turbo auf Borussia Dortmund bleibt interessant - Zertifikatenews
Bildquelle: fotolia.com
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die sportliche Flaute bei Borussia Dortmund (ISIN DE0005493092 / WKN 549309) ist äußerst zäh, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Anfang Februar sei der Club im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Werder Bremen ausgeschieden. In der Bundesliga habe der BVB die Tabellenführung an den großen Rivalen FC Bayern München abgeben müssen. Und in der Champions League habe Dortmund das Fußballwunder verpasst und sei im Achtelfinale gegen Tottenham Hotspur ausgeschieden.

Die Negativserie habe auch der BVB-Aktie deutlich zugesetzt. Nachdem der Titel im vergangenen November bei 10,29 Euro ein Hoch markiert habe, sei die Notiz in der Spitze bis unter 7 Euro abgeschmiert - für Aufsichtsrat Bernd Geske eine Kaufchance. Er habe 10.000 Aktien zu 7,27 Euro eingesammelt. Nach dem Rücksetzer sollten nun alle sportlichen Misserfolge eingepreist sein. Daher bleibe der Turbo (ISIN DE000HX3UNC4 / WKN HX3UNC) von HypoVereinsbank onemarkets interessant. (Ausgabe 10/2019) (14.03.2019/zc/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

AKTIE IM FOKUS 2: Conti steigen - Gewinnwarnung reißt keinen mehr vom Hocker

(neu: Aktienkurs, Analysten und mehr Hintergrund)FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Entgegen den vorbörslichen Kursverlusten sind die Aktien von Continental nach einer erneuten Gewinnwarnung des Autozulieferers ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11801