Marktübersicht

Dax
12.933,00
-0,84%
MDax
25.950,00
-1,50%
BCDI
140,82
-0,49%
Dow Jones
23.064,00
-0,49%
TecDax
2.489,00
-1,33%
Bund-Future
162,18
-0,02%
EUR-USD
1,18
0,36%
Rohöl (WTI)
51,60
-1,24%
Gold
1.285,59
0,36%
12:44 23.09.17

Hälfte des französischen Senats wird gewählt - aber ohne die Bürger

PARIS (dpa-AFX) - In Frankreich wird an diesem Sonntag ein Teil des Senats neu gewählt. Es geht um 171 der zusammen 348 Sitze, wie das Oberhaus des französischen Parlaments mitteilte.

TV-Debatten oder Wahlplakate auf den Straßen gibt es nicht, denn die Senatoren werden indirekt gewählt - vor allem von Kommunnal- oder Regionalpolitikern. Das Interesse der Öffentlichkeit an der Abstimmung hält sich deshalb in Grenzen, zumal im laufenden Jahr schon der Präsident und die Nationalversammlung neu gewählt wurden.

In der Nationalversammlung, dies ist das Unterhaus des Parlaments, hat der sozialliberale Staatschef Emmanuel Macron mit seiner Partei La République en Marche eine deutliche Mehrheit. Im Senat, wo die Präsidentenpartei nur 29 Sitze hat, ist nach Einschätzung von Beobachtern kein Machtwechsel zu erwarten. Senatspräsident Gérard Larcher von der bürgerlichen Rechten habe gute Chancen, seinen Posten im Luxemburg-Palast zu behalten, berichtete die Tageszeitung "Le Monde".

Für Macron sei die Abstimmung wichtig, das er für geplante Verfassungsreformen im kommenden Jahr eine Drei-Fünftel-Mehrheit des gesamten Parlaments brauche. Der 39-Jährige will unter anderem nicht mehr als drei Parlamentsmandate hintereinander zulassen, um mehr Bewegung in die Volksvertretung zu bringen.

Die Senatoren werden für sechs Jahre gewählt; alle drei Jahre stehen Wahlen auf dem Programm. Das Oberhaus hat bei der Verabschiedung von Gesetzen mitzureden. Falls sich beide Kammern nicht einigen, sitzt die Nationalversammlung aber am längeren Hebel, denn die Regierung kann ihr das letzte Wort geben. Wahlergebnisse werden am Sonntagabend erwartet. Es kann aber nach Angaben aus dem Senat mehrere Tage dauern, bis sich die Senatoren entscheiden, welcher politischen Gruppe sie angehören./cb/DP/zb



Quelle: dpa


News und Analysen

14:23 Uhr ROUNDUP: Tausende Jobs bei Siemens in Gefahr - IG Metall verärgert
14:23 Uhr OTS: Fuchs Gewürze GmbH / Fuchs Gruppe übernimmt Bart Ingredients aus England
14:22 Uhr OTS: Fuchs Gewürze GmbH / Fuchs Gruppe übernimmt Bart Ingredients aus England
14:06 Uhr Monega verwaltet den neuen Aktienfonds von Wieland Staud - Fondsnews
14:05 Uhr DGAP-News: Lifestyle Delivery Systems Anlage erhält getestetes Material von lizenzierten Züchtern aus...
14:03 Uhr Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Rendite steigt auf 0,21 Prozent
14:00 Uhr DGAP-News: PAION RICHTET REMIMAZOLAM-SYMPOSIUM WÄHREND DER JAHRESVERSAMMLUNG DER JAPANISCHEN...
14:00 Uhr DGAP-Stimmrechte: Travel24.com AG (deutsch)
14:00 Uhr DGAP-Stimmrechte: Travel24.com AG (deutsch)
14:00 Uhr DGAP-Stimmrechte: Travel24.com AG (deutsch)
14:00 Uhr UL schließt sich der Sustainable Apparel Coalition an
13:59 Uhr ROUNDUP 3: Kion rudert wegen Problemen bei Großprojekten - Aktie schmiert ab
13:54 Uhr DGAP-Stimmrechte: Epigenomics AG (deutsch)
13:48 Uhr T. Rowe Price feiert fünfjähriges Bestehen der Global Value Equity Strategy - Fondsnews
13:48 Uhr Wirbelstürme zerfleddern Gewinn von US-Versicherer Travelers
13:40 Uhr DGAP-DD: VAPIANO SE (deutsch)
13:39 Uhr DGAP-DD: Timeless Homes GmbH (deutsch)
13:36 Uhr DGAP-Stimmrechte: va-Q-tec AG (deutsch)
13:32 Uhr ROUNDUP: May wendet sich mit Brexit-Brief direkt an EU-Ausländer
13:31 Uhr Chef der Londoner Börse LSE geht Ende 2018 von Bord
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8148

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Chancen durch "Jamaika-Koalition"?
  • Gelingt der Sprung über die 70-Euro-Marke?

Volltextsuche


Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.